20 sit-ups pro Tag?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Sit-ups machen Bauchmuskeln und einseitig trainiert einen kaputten Rücken - Po geht anders.

Mache es so, wie es die Stars in der Regel bei flachem / weichem Po machen. Nennen wir es duales System.

1.) Zur Straffung youtube.com/watch?v=ZZOgIMjVDdk

2.) Kniebeugen mit dem Körpergewicht. Sie trainieren auch den Großen Gesäßmuskel (Musculus gluta(a)eus maximus). Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken. Er gibt dem Po Form, Volumen und Festigkeit.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst wohl eher Squats, also Kniebeugen. 100 Stück am Tag sind sinnvoll. Jeden Tag steigern. Das beste für den Po!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du meinst sind Squats oder? Und selbst davon reichen 20 längst nicht. Und wenn du Squats machst, versuche es später auch mal mit Gewichten, noch besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm ich will dich ja nicht enttäuschen, aber Situps stärken die Bauchmuskeln, aber nicht die Muskeln im Hintern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du den lichtschalter betätigst, geht dann die türe auf bei dir ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?