20 Minuten schlafen besser als nichts?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

lieber aufbleiben, bevor du in eine Tiefschlafphase rutschst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine mal gehört zu haben, dass man dann noch müder wird und kann das aus eigenen Erfahrungen auch bestätigen, kann aber von Mensch zu Mensch verschieden sein ;) Aber ein Mensch ist ja kein Handy mit Quick-Charge-Funktion, das in 30 Minuten so viel auflädt, dass es für ein paar Stunden Benutzung reicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke aufstehen ist die bessere Variante. 

Anders ist das, falls du eine Mittagspause hast und dich dann noch einmal 20 Minuten hinlegst. Da du in diesem Fall schon richtig wach bist, dürftest du nicht in die Tiefschlafphase rutschen und trotzdem einiges regenerieren. Achte aber darauf, dass du nicht mehr als 20 Minuten Mittags schläfst.

Probier es am besten selber aus, da es bei jedem Menschen unterschiedlich sein kann. Aber im Normalfalls dürfte es so sein wie von mir beschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?