20 kmh zu schnell gefahren auf der autobahn und geblitzt was blüht mir?

6 Antworten

Von der gemessenen Geschwindigkeit werden 3 km/h Toleranz abgezogen (bzw. 3% bei Geschwindigkeiten über 100km/h). Also wirst du in nem Bereich zwischen 15 und 17km/h zu viel sein. Das sind dann entweder 20 oder 30€ + Verwaltungskosten. Wenn das das erste Mal war, wo dir sowas passiert ist, passiert nicht mehr.

Ach, mach dir keinen Kopf... wenn sie jedes auto was zu schnell fährt suchen würden würden sie noch auf der suche nach dem auto von vor 5 jahren sein welches 30 kmh zu schnell wahr... wenn sie dich aber finden wird die strafe zwischen 50-300 euro sein... wenn der richter dich aber unsympathisch findet dann wird sie ca. 500 euro kosten und wenn er dich hasst dann 600-knast 2 tage... Also ist doch alles im Grünen bereich!

UND sieben punkte in flensburg

0
@OverMess

UND sieben punkte in flensburg

Und den Erstgeborenen - ach ne, das waren die aktuellen Spritpreise...

Erinnert mich an einen Touché Comic. Tourist wird von einem Polizisten angehalten. Der Tourist zieht ein paar Scheine aus der Brieftasche: "Können wir das nicht Arabisch lösen?". Darauf der Polizist: "Selbstverständlich, wir nehmen auch gerne ihren Bleifuß!"

0

Selten eine so dämliche Antwort gelesen.

0

Genau 20 Km´h? Dann kommste mit ner Geldstrafe im mittleren Zweistelligen Bereich davon. Bei 21 Km´h gibts Geldstrafe(85€) und 1 Punkt.

Ich bin mir nicht sicher 120 oder 121 oder 119kmh mehr nicht, muss da denn nicht noch die toleranz abgezogen werden von 5%?

0

Wie teuer ist geblitzt werden in Österreich?

Wurde gestern in Österreich auf der Autobahn mit 130- 140 kmh geblitzt. 100 kmh waren erlaubt. Welche Strafe bekomme ich ??

...zur Frage

Überholen. Geblitzt?

Hallo zusammen die Autobahn war zweispurig. Es war dorr 80 erlaubt. Ich bin so um die 90-95 kmh gefahren und war auf der linken überholspur. Bin ich jetzt geblitzt und miss strafe zahlen oder wie läuft das ab wenn man auf der linken spur ist. Darf man da mehr fahren ohne dass man zB 80 fahren muss? Danke

...zur Frage

Führerschein,Probezeit, geblitzt?

Hallo zusammen,
Ich mache mir gerade sehr viele Gedanken da ich heute innerorts geblitzt wurde und noch in der Probezeit bin.
Ich bin statt erlaubten 50 ca. 65-70 km/h gefahren. Dies sind ja keine 21 km/h zu viel deswegen wäre es ja nur ein Bußgeld.
Ich habe jetzt jedoch große Angst dass ich schon abgebremst habe bevor ich aufs tacho gesehen habe. Ich bin eine Person die sich viel zu viele Gedanken macht. Ich mache mich damit so verrückt, obwohl ich eigentlich weiß dass ich nicht so viel zu schnell gefahren bin.

Jetzt zu meiner Frage, das Auto ist über meinen Vater angemeldet. Sollte es über 21 km/h gewesen sein, kann er dann auch den Punkt und das Bußgeld auf sich nehmen, ohne dass es auffällt? Natürlich wenn es direkt bezahlt wird. Denn er würde damit durchaus weniger Probleme haben als ich.

Noch eine Frage, wie ist das mit dem Vorlauf beim Tacho? Ich habe ein ziemlich altes Auto, von 2014. Wie viel ist das dann ungefähr?

...zur Frage

Abstandsmessung/Abstandsblitzer wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit für Strafe?

ihr kennt ja auf der Autobahn diese weißen Striche bei der Abstandsmessung ich war zum einen Strich zum anderen entfernt also zum nächsten Auto vor mir.

Ich habe immer gedacht dass diese weißen Abstände Ausreichen, ist das richtig so oder habe ich das falsch? Wie hoch ist da die Wahrscheinlich das ich eine Strafe bekomme bzw auch evtl mein Führerschein abgeben muss, bin um die 100 kmh gefahren auf der Autobahn.

Im Internet steht leider sehr viel, daher wollte ich mal von euch hören, ob ihr da vielleicht was wisst oder sogar auch schon die Erfahrung gemacht habt?

Danke und VG!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?