Kann ich 20 kg in 3 Wochen abnehmen?

11 Antworten

Das ist unmöglich. Und selbst wenn du es schaffen WÜRDEST hast du das doppelt gleich danach wieder drauf, das möchtest du ja bestimmt nicht (das gilt übrigens für jegliche Diät). Also gibt dir VIEL mehr zeit, nur dann wirst du es dauerhaft los und hast nicht den typischen Diäten-Jojo-Frust den jeder hat der schon mal eine Diät gemacht hat.

8 - 10 Monate sind realistischer c:

Moment...ich rechne dir da mal was aus:

1 kg Fett = 7000 kcal

20 kg Fett = 140000 kcal

Verbrauch/Tag = ca. 2000 kcal

Verbrauch/21 Tage = 42000 kcal

Das heißt, selbst wenn du 21 Tage lang NICHTS isst, müsstest du immernoch 116000 kcal verbrennen. Das wären jeden Tag ca 13 Stunden joggen gehen. Jeder Bissen Essen bedeutet mehr joggen.

Ich wünsche dir viel Erfolg.

Für 20 Kilo kannst du 10 Monate einrechnen, wenn es gesund und nachhaltig sein soll. Das bedeutet jeden Tag ein Kaloriendefizit von 500 kcal. Das bekommt man hin mit gesunder Ernährung und ein wenig Sport.

Besser konnte man es nicht veranschaulichen, auf die idee wäre ich gar nicht gekommen!

0

Ich habe einen Zahlendreher gehabt...du müsstest nur noch 98000 kcal verbrennen, wenn du nichts isst...also jeden Tag nur 11 Stunden joggen gehen.

Das machts natürlich realistischer.

2

Du darfst nicht vergessen, dass bei so nem Hungerkrams zuerst die Muskeln draufgehen.

Folglich verliert man erstmal mehr Gewicht (Muskeln sind schwerer) und hat dann ein geringeren Kalorienverbrauch. Folglich steigt die Zeit die man braucht um Fett zu verbrennen an.

0

Hallo,

das ist weder gesund noch sinnvoll, sondern fördert nur den JoJo-Effekt.

Dauerhaft und gesund abnehmen kann man nur mit einer grundlegenden und dauerhaften Umstellung der Ernährung und regelmäßiger Bewegung (Sport);

'bis ans Lebensende', wie eine mir bekannte Ernährungsberaterin zu sagen pflegt.

AstridDerPu

Schnell abnehmen (Bauch,Beine,Gesicht)?

Hallo , ich bin 13, 1,60 groß und wiege ungefähr 55-60 kg. Kann ich schnell abnehmen und zu 45 kg kommen? Wenn ja wie? Ich mache öfters abends liegestützen und Krafttraining zeugs halt. Ab und zu fatburning yoga , und Hobbymäßig leistungsturnen , fresse aber wie ein pferd und auch noch ungesund. Ich weiß muskeln wiegen auch aber ich habe einen dicken bauch und schwabbelnde beine. Immer wenn ich versuche gesund zu essen kriege ich fressanfälle bzw esse dann chips und schokolade obwohl ich nicht will. Ich trinke schon viel wasser. Wie kann ich süßem wiederstehen, und schnell am bauch und Beinen abnehmen?

...zur Frage

Abnehmshakes in der Pubertät?

Hallo :), ich bin 15 Jahre alt, 1,67m groß und wiege ca. 60 kg :s ich würde gerne etwas abnehmen. Hauptsächlich am Bauch und an den Beinen. Ich habe mir solche Abnehmshakes von Almased gekauft. Meine Mama meint dazu, dass man im Wachstum so etwas nicht nehmen sollte.. Stimmt das? Wenn ja, wie kann ich schnell und effektiv abnehmen?

...zur Frage

Schnellster weg um bis Juli abzunehmen?

Hey. Also ich 20 Jahre alt fahre mit Freunden im Juli in den Urlaub an den Strand und mit meiner momentanen Figur würde ich nicht so gerne am Strand liegen oder schwimmen gehen. Daher Frage ich hier vielleicht weiß ja jemand was wie ich bis Juli ein paar Pfunde verlieren kann und mein Bauch ein wenig in Form kommt.

Schöne Grüße Pascal

...zur Frage

Wie in 6 Wochen 10-15 kg abnehmen :)?

Hallo Ihr Lieben :)

Ich weiblich 20 Jahre alt möchte bis Weihnachten 10-15 kg abnehmen :)

Ich möchte zu Weihnachten mein Traumkleid anziehen und damit eine gute Figur machen :)

Wie kann ich innerhalb von 7-8 Wochen die oben genannten Kilos abnehmen ohne zuviel Sport :)

Ich werde jeden Tag so ne 1/2 bis 1 Stunde spazieren gehen und Bauch-Beine-Po Übungen machen :)

Habt ihr Tipps für mich wie ich so schnell an Gewicht verlieren kann :)

Der JOJO-Effekt ist mir egal.

Und Kommentare wie das ist ungesund könnt ihr euch sparen :)

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

In 8 wochen 8 kg abnehmen. Ist das möglich?

Ist das ungesund ?

...zur Frage

Abnehmen, Tipps und Erfahrungen!

Also: In 3 Wochen habe ich ein sehr wichtiges Treffen (weitere Details sind unnötig), jedenfalls würde ich bis dahin gerne ca. 7 Kilo abnehmen, da ich am Bauch und an den Beinen etwas zu viel habe. Ich weiß wie gefährlich Radikaldiäten sind und das ein Jojo_Effekt auftretten würde, aber nach diesen drei wochen werde ich mit einer gesunden ernährungsumstellung beginnen, um das Gewicht dann auch zu halten. Ich hoffe jemand hat eine gute Diät oder gute Tipps mit denen ich in diesen 3 Wochen die gewünschten Kilos runterbekomme (mit Erfahrung, hat es euch genützt? etc.)

PS: Ich möchte keine besserwisserischen Antworten, wie ,,das ist ungesund, blabla'', das weiß ich selbst, aber es ist wirklich wichtig und ich werde ja danach auch mit einer gesunden Ernährungsumstellung weitermachen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?