20 Jahre - Fachabitur - Keine Ausbildung - was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geh zum Arbeitsamt und rede mit einer sozialberaterin das habe ich auch gemacht die hilft dir dan das passende für dich zu finden und schickt dir Angebote von Firmen die noch freie Plätze haben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Berufsfachschule für Kaufmann für Büromanagement. Die Ausbildung kannst du auch im Baumarkt machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ein Freiwilliges Soziales Jahr machen und dich weiter bewerben z.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VdV23x
05.08.2016, 00:10

Aber FSJ funktioniert nur in Pflegeberufen, oder? Pflegeberufe sind ein No-Go für mich, hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen.

0
Kommentar von VdV23x
05.08.2016, 00:14

Das war meine Frage. Ich habe schon viel von einem FSJ gehört, aber mich nie weiter beschäftigt. 

Und bitte schreib nie wieder „xD“ in meiner Gegenwart. :D

0

In welchen Bereich hast du denn dein Fachabitur gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VdV23x
05.08.2016, 00:10

Wirtschaft. :)

0

Naja, studierst du halt mal auf Lehramt oder so was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was würdest Du GERN tun in der Zukunft???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VdV23x
05.08.2016, 00:12

Meinst Du berufsmäßig oder das nächste Jahr, wenn ich nichts mehr finde?

Berufsmäßig kann ich mir einiges vorstellen. Habe Praktika in der Bücherei, einem Baumarkt und einem Kindergarten gemacht, alle Drei hatten ihren gewissen Reiz! Das Einzige, was ein No-Go für mich ist, wären Pflegeberufe!

0

Was möchtest Du wissen?