20- jährigen "rausschmeissen" - große Probleme zu Hause

11 Antworten

ich danke Euch allen für die Antworten. Leider kann er nicht beim Bund übernachten, weil er im Kreiswehrersatzamt arbeitet, die haben keine Betten. Ja, es ist schon mehr vorgefallen wegen des Kiffens - er ist erwischt worden mit Gras (mehrmals). Muss er sich niht selbst beim Amt vorstellen? Können wir dem vorgreifen- es ist klar, dass es so nicht weitergeht, keiner hat mehr Respekt vor dem anderen. Das geht so nicht- irgendwann leidet auch die Ehe darunter. Wie können wir weitermachen? Ihn völlig ignorieren und keinesfalls mehr Geld leihen oder ihn fahren. Das wäre wohl der erst richtige Weg, das muss man nur durchhalten. Sicherlich hat man in der Erziehung was nicht richtig gemacht. Er ist ein SCheidungskind, man hat ihm keinen wunsch abgeschlagen..... das war falsch.

Nun, bei der Bundeswehr kriegt er schon Disziplin beigebracht. Wenn er sich nicht ändert, gnadenlos rausschmeissen. Immerhin hat er ja seine Ausbildung beendet. Übrigens, wegen Kiffen kann er nicht vorbestraft sein, da muss doch noch mehr vorgefallen sein. Zur Info, Ihr seid nicht verpflichtet, den noch zu Hause logieren zu lassen. Es ist an der Zeit, dass er flügge wird. Dafür, dass ihr ihn versorgt, terrorisiert er Euch auch noch! Rausschmeissen, aber vorher mit Ihm reden, warum. Wenn er nicht zuhört, Brief schreiben. Alles Gute wünscht Steffi

sind wir nicht verpflichtet? warum sagen alle, bis zum 25. Lebensjahr müssen die Eltern aufkommen? Kann man das irgendwo belegen, so dass ich damit zum Amt kann????

0

Ihr müsst ihn einfach loslassen, weil ihr sonst in ein co-abhängiges (deckendes) Verhaltensmuster verfallt! Ihn zu decken bringt ihm gar nichts. Er muss mit sich selbst in Berührung kommen und wach werden. Mit 20 sind seine Denk- und Verhaltensmuster schon stark verfestigt. Macht ihm klar, dass ihr ihn als euren Sohn liebt, aber sein Verhalten Euch zu Selbstschutzmass- nahmen zwingt und Ihr ihm nicht gestattet, mit seinem falschen Verhalten Euer Familienleben zu belasten und zu zerstören. Gebt ihm eine Frist, sein Leben und Verhalten zu ändern und legt Euch aber dann auch zeitlich fest, dass, wenn er bis dahin nichts geändert hat, Ihr ihn vor die Tür setzen werdet, was Ihr dann aber auch konsequent tun müsst!!!

Danke für die Antwort- sehr gut geschrieben. ABer wie kann das aussehen, ihn einfach vor die Tür setzten? Koffer packen und vor die Haustür stellen, wenn bis dato keine Unterkunft in Sicht ist. Kann man sowas so durchziehen???? wir habenihm schon oft gesagt, dass er ausziehen soll. ER sagt: ich habe da kein Geld zu - wir können ihm das ja finanzieren. das ist ja das, was wir eben nicht können.

0
@Eltern_Frage

nimm den Rat von nura1 an, der Sozialdienst kann dir sicherlich ein paar Wege aufzeigen, das Problem zu lösen.

0
@Eltern_Frage

Genau das meine ich! Frist setzen, nicht eingehalten: Koffer packen und vor die Tür setzen, Schloss auswechseln, falls er noch einen Schlüssel hat. Ich denke er erlaubt sich so viel, weil er in seinem Leben bei Euch gelernt hat, dass Konsequenz nicht Eure Stärke war. Dafür braucht Ihr beide starken Zusammenhalt als Eltern und gute Nerven und vor allem dürft Ihr Euch kein schlechtes Gewissen machen lassen. Das meinte ich mit loslassen. Vor allem sehe ich auch dass er die Macht der Manipulation ziemlich geschickt bei Euch anwendet. Wenn Ihr echte Besserung wollt, dann müsst Ihr da durch! Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende müsst Ihr Euch immer vor Augen halten. Nur so gibt es eine Chance für Veränderung. Von dem wie es ausschaut würde nach meiner Erfahrung die sanfte Methode nichts bringen. Er braucht eine Schocktherapie um wach werden zu können. Habe viel Erfahrungen in dem Bereich. Gutes Gelingen!

0

18 Jährigen Sohn rausschmeissen?

Habe nach einem heftigen Streit meinen 18 jährigen Sohn gesagt er soll in 8 Wochen ausziehen,sonst schmeiss ich ihn raus. Mein Sohn hat eine Lehrstelle, diese ist aber gefährdet da er oft zu spät kommt und leider auch Kifft. Haben das Thema oft gehabt und er hat mir versichert das er damit aufgehört habe. Sein Chef verlangte einen Drogentest, dieser war positiv. Zudem lügt er uns an, und was viel schlimmer ist er bestielt uns und seine Geschwister seit längerem . Aktuell fehlen 150 Euro bei seinem Bruder aus dem Sparschwein und bei uns 40 Euro. Sein Ausbildungsgehalt ist am 10 jedes Monats alle. Rechnungen zahlt er nicht, sodass schon Briefe vom Inkasso gekommen sind. Ich habe oft mit Ihm in aller ruhe geredet er zeigte sich auch einsichtig und weinte.....leider hielt das nie an. Führerschein haben wir Ihn bezahlt, er hat im Oktober 2014 angefangen und ist immer noch nicht fertig. Sein Zimmer sieht aus als wäre es ne Messiwohnung, überall Teller und Gläser mit Essensresten. Ich bin mit meinem Latein am Ende. Nun meine Frage,darf ich meinen Sohn denn obwohl er (NOCH) eine Ausbildungstelle hat, einfach so vor die Tür setzen und darf ich nach den angekündigten 8 Wochen einfach Schlösser austauschen und seine persönlichen Sachen vor die Tür stellen?

...zur Frage

Kann ich mit 17 nach Serbien

Hallo ich wollte nächste Woche am Freitag zu meinem 20 jährigen Freund nach Serbien. Seine Tante wohnt auch wie ich in Deutschland & ich würde mit ihr zusammen fahren mit dem Bus. Was muss ich beachten weil ich erst 17 bin ?..

...zur Frage

was genau macht einen 20 jährigen reifer als eine 15 jährige?

wenn eine 15 jährige eine Beziehung mit einem 20 jährigen hätte, dann sagen viele : es ist reifer und hat anderes im kopf als 15 jährige. was genau meinen viele mit diesen aussagen,das er reifer sei, was genau macht ihn reifer ? sein alter alleine bestimmt nicht. und was ist damit gemeint das 15 jährige anderes im kopf als 20 jährige haben ? wenn man mit 15 schon bereeit zum sex ist, finde ich das vollkommen in ordnung, bzw was ist anderes auch gemeint als sex ?

...zur Frage

Der Sohn meiner Bekannten ist kriminell, was soll sie tun

Eine alleinstehende Freundin von mir hat einen 20-jährigen Sohn, der die Schule abgebrochen hat, drei Lehrstellen geschmissen. Er klaut Fahrräder und Geld. Er prügelt sich, ist ständig betrunken und war auch schon im Gefängnis. Er weigert sich, zu einem Psychologen zu gehen oder Hilfe anzunehmen. Sie weiß absolut keinen Rat mehr und will ihn auch nicht rausschmeißen, weil er dann endgültig unter die Räder kommt. Wie kann sie ihm helfen?

...zur Frage

Werde von Nachbars Kindern "terrorisiert" Hilfe

Seit ca. einer Woche oder so belästigen mich immer wieder die Kinder aus der Nachbar schaft. Am Montag nach der Schule als ich aus den Bus ausstieg und normal nach Hause lief, folgten die mir warfen mich mit Schneebällen etc ab.

Am Mittwoch danach an der Schulhaltestelle beleidigen sie mich und so weiter, und nun gerade werfen die ca 20 Schneebälle an mein Fenster..

Das macht mich irgendwie fertig. Ich laufe ca 900m von der Haltestelle und wir fahren fast immer die selbe Linie nach hause.

Kann ich da nichts gegen tun? Ich mein das sind ca 5-6 & 2 meinen es halt zu übertreiben etc. macht einen irgendwo fertig.. man sitzt auf der Couch hier und dann wird die scheibe bombadiert und hört die nur Lachen..

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?