2 Zwergkaninchen 1 Käfig?

8 Antworten

Nein, der Käfig wäre selbst für ein Kaninchen zu klein. Kannst du sie nicht einfach frei laufen lassen? Meine dürfen den ganzen Tag in meinem für Häschen sicheren Zimmer rumhoppeln, heißt: alle Kabel sichern, Steckdosen sichern, Pflanzen sichern. Schokolade sicher aufbewahren. *g Sie sind weitestgehend stubenrein und hinterlassen lediglich auf ihrem 2x2-Meter-Teppich (ansonsten Steinfußboden) ihre Kullern. Pipi fein in der Käfigschale. Die Käfiggitter existieren bei mir nicht mehr.

Für die Vergesellschaftung wirst Du viel mehr Platz brauchen, da dann ja Jagereien und Prügeleien normal sind. Für die Zeit solltest Du (etwa zwei Wochen lang) 4qm auf einer neutralen Fläche einplanen. Auch nach der Vergesellschaftung rechnet man 2qm pro Tier. Solltest Du sie nach erfolgreicher VG in den Käfig setzen, wird das vermutlich nicht gutgehen oder Du hast zwei Kaninchen mit je 4 Ohren....

die werden schon nicht eingehen in den paar Monaten. Wichtig ist doch nur, dass du ihnen hinterher einen schön großen bauen willst. Du solltest dir dann allerdings echt Zeit für die Vergesellschaftung nehmen, damit die Rangordnung WIRKLICH ausgefochten ist, wenn die zusammen in das Mini-Ding müssen.

Meine beiden ziehen über Weihnachten und wenn ich im Urlaub bin auch manchmal für 2-3 Wochen in so einen winzigen Käfig, und ich kann sie da gar nicht rauslassen, weil der in einem Schuppen steht. Sie haben es bis jetzt immer gut überstanden und freuen sich dann wieder, wenn sie den ganzen Tag auf ihrem Balkon rumhoppeln dürfen...

Mal abgesehen davon: Was wäre die Alternative? Einen größeren Käfig wirst du für die Zeit wohl kaum holen wollen/können und sie so lange alleine zu halten, ist viel gemeiner :)

ach so, wenn es gar nicht klappt, kannst du sie ja immer noch trennen. Ich weiß, dass man das eigentlich nicht machen soll, aber ich würde es auf den Versuch ankommen lassen. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass die Vergesellschaftung so schief gehen kann.

Und vielleicht solltest du sie am Anfang immer draußen füttern. Wenn überhaupt, gibt es bei mir dann das größte Geprügel...

0
@Maryyyy

In einem Käfig wird die VG mit Sicherheit schief gehen. Stell Dir vor, Du wirst mit einem Fremden für Wochen in ein Gästeklo gesperrt und sollst Dich mit dem anfreunden.

0
@Fenchelblatt

als mensch geht das ja, wenn man weiß das man danach in nen riesen appartment ziehen wird, meine meinung ich würds nicht so cool finden, aber würde schon irgendwie gehen

0

Käfig für zwei Zwergkaninchen

Noch sind es Kaninchen - Babys, jedoch sind sie zu zweit in einem 1.20m grossen käfig mit Holzhäuschen. Wieviel Platz brauchen zwei ausgewachsene Zwergkaninchen? Braucht man dann einen doppelten Käfig mit kleiner Rampe oder was würdet ihr für die Wohnung empfehlen? Danke für gute Antworten

...zur Frage

2 kaninchen käfig größe?

Meine beste Freundin bekommt bald von ihren Zwergkaninchen babys und wenn sie alt genug sind darf ich mir 2 aussuchen (Weibchen und Männchen) ich lass dann den Jung wenn er etwas älter ist kastrieren :) und welche Käfig Größe ist die richtige für die beiden ? :o bitte keine doppelstöckigen Käfig Vorschläge danke für alle antworten :D

...zur Frage

Meerschweinchen plötzlich Tod

Hallo zusammen ich habe 5 meerschweinchen Männlein und Weiblein (eltern) deren beiden Kinder (auch männlein und weiblein) und ein Neuankömmling (weibchen ca 10 wochen alt) meine meerschweinchen haben es bei mir sehr gut, bekommen jeden tag ihr frisches wasser und ausreichend zu essen als ich eines morgens in den käfig sah, lag mein kl. bock regungslos auf dem rücken, obwohl er am abend zuvor noch ganz normal aß und trank, er weißte keinerlei krankheiten auf, das einzige was er hatte war das er immer etwas schreckhaft war. bin total geschockt warum er jetzt tot ist :( , ich weiß nicht was ich falsch gemacht habe, gibt es so einen plötzlichen Tod? bitte um antworten danke im Vorraus!

...zur Frage

Wellensittich alleine halten oder lieber doch zu 2?

Hi,

Ich hab mir ein Wellensittich besorgt, inzwischen ist er Handzahm sobald ich ihn raushole kommt er auf meine Schulter und wenn ich ihn rufe versteht er es und kommt (nur wenn er lust drauf hat xD).

Er lebt zurzeit alleine, er hat täglich ca. 6 Stunden Freiflug also mehr als genug an manchen tagen länger ich beschäftige mich auch ca. 2 Stunden mit ihm Täglich hinzu kommen noch meine Geschwister, also an Freizeitbeschäftigungen mangelt es auch nicht in seinem Käfig genug Platz hat er mehr als genug, wir haben ne menge für sein Käfig, Innenausstattung und hochwertiges Essen ausgegeben.

Doch jetzt lese ich im Internet, dass es an Tierquälerei grenzt das mein Welli allein lebt und keinen Artgenossen hat. Aber ich will doch das beste für mein Wellensittich!! deswegen würde ich ihm gerne ein Partner kaufen, doch ich will jetzt keine weiteren Wellensittiche außerdem habe ich keine genemigung dafür wie kann ich das verhindern? und wie kann ich Konflikte zwischen den beiden Verhindern, der 1.Welli wird wahrscheinlich um sein Käfig kämpfen, weil wenn ich sein Käfig anfasse wird er schnell Aggressiv (ansonsten ist er ganz lieb). Mein Käfig reicht auch aus für einen weiteren Wellensittich. Einige meinen auch das falls ich den 2. Wellensittich kaufe werden sich beide nicht Handzahm und werden Aggressiv falls man sie in jeglicher Ansicht stört, doch ich möchte auch gerne was mit meinen Wellensittichen unternehmen.

Ist es auch ratsam einen Wellensittich an die Frische Luft zu bringen? Gestern brachte ich meinen Vogel mit samt seinen Käfig an die Frische Luft/Natur damit er sich ausleben kann doch ich habe angst falls ich ihn rauslasse er nicht mehr zurück kommt, sollte ich das tun?

Vielen dank fürs durchlesen :)

...zur Frage

Zwerghamsterkäfig. Ist der Artgerecht und gross genug? Tipps?

Hallo,

Ich möchte mir in den nächsten Wochen vielleicht einen Hamster zulegen. Also um genauer zu sein, einen dsungarischen Zwerghamster. Nun wollte ich mal schauen was es so an Käfigen gibt und habe den gefunden. Der hat eine Grundfläche von 0.5 Quadratmetern. Jetzt steht aber auf vielen Seiten, der Käfig sollte 0.5 Quadratmeter haben und die Masse 1m x 50cm? Muss der Käfig wirklich Rechteckig sein oder ist das sonst auch oke wenn die Fläche stimmt? Und reichen ca. 15cm Einstreu für den Dsungi oder müssen es zwingend 20cm sein? Ich will dem kleinen Tierchen ein gutes Zuhause bieten, nur ist meine Wohnung eine 1 ½ Zimmer und ich hab nicht viel Platz.. Und habt ihr noch sonstige Tipps oder Ratschläge für mich wo und wie ich gute Zuchthamster bekomme? Im Internet sind viele kuriose Angebote und ich hab nur 2 Seiten gefunden die auch laut Tierschutz gut sind.

P.S.: Wohne in der Schweiz (Kanton Bern) und bin 20 �?� Merci für eure Antworten

...zur Frage

Kann man einen Kaninchenkäfig vergrößern und wenn ja wie?

Ich habe ein Zwergkaninchen (bald zwei weil er sich allein fühlt). Mein Käfig habe ich aus der Tierhandlung und ich weiß auch das er viel zu klein ist.

Nun suche ich eine Möglichkeit den Käfig zu vergrößern. Ich halte ihn im haus und habe genügend platz dafür! Ich habe schon überlegt ob ich nicht einfach den Käfig wegschmeiße und eine größere Fläche einzäune. Aber ich weiß nicht wie das mit dem saubermachen ist wenn er überall etwas verliert. Und wer weis ob ,meine Eltern es erlauben.!

Kann man an den Käfig vielleicht noch etwas anbauen oder oben drauf bauen, das sich auch gut ausmisten lässt? Handwerklich fehlt uns an nichts!

Lg sunries

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?