2 YUGIOH REGELFRAGEN

2 Antworten

Hi

Also ich weiß ja nicht, aber schau dir Shutendoji mal genau an. Da steht, du kannst EINEN von den beiden Effekten pro Zug aktivieren. Ergo: Nein kannst nicht beide im selben Spielzug aktivieren.

Und den Effekt von Oni kannst du im Zug so oft aktivieren, wie du willst. Es darf nur nicht der selbe Oni sein! Es steht ja drauf "Einmal pro Spielzug" und nicht "Du kannst den Effekt von Blaublütiger Oni nur einmal pro Spielzug aktivieren". Das heißt wenn du den Effekt benutzt und du dann nen neuen Oni bringst oder der selbe Oni aus irgendeinem Grund auf den Friedhof geht und du ihn dann wieder aufs Feld bringst, kannst ihn auch nochmal aktivieren.

Jap alles richtig so wie du. Es beschreibst

Yu-Gi-Oh Effekt - Einmal pro Spielzug?

Hallöchen,

ich spiele momentan wieder häufig Yu-Gi-Oh und habe nun vor kurzem die Karte "Tyrannen-Rotdrachen-Erzunterweltler" gezogen- Bei dem Effekt steht nun: "Du kannst jeden dieser Effekte von "..." nur einmal Pro spielzug verwenden."

Das Monster hat nun 2 Effekte, die er nur einmal pro Spielzug aktivieren kann. Aber heßt das jetzt, dass ich BEIDE in einem Spielzug aktivieren kann oder heißt das, dass ich nur EINEN von beiden Effekten UND nur einmal pro Spielzug aktivieren kann? Bei seinem Effekt ist es zwar nicht so unglaublich wahrscheinlich, dass ich beide Effekte pro Spielzug brauche, aber ich habe solche Doppeleffekte schon mehrmals gelesen, bei denen auch "einmal pro Spielzug" steht. Ich würde damit gerne generell wissen, ob ich alle Effekte in einem SPielzug aktivieren kann oder immer nur einen^^

Danke schonmal :

...zur Frage

Effektmonster Yugioh, wann gilt es?

Wenn auf einer Karte steht: Einmal pro Spielzug kannst du 1 offenes Monster zerstören.

Darf ich diesen Effekt nur in meinem Zug oder auch in dem Zug meines Gegners aktivieren, weil es ist ja nicht auf der Karte spezifiziert wann ich den Effekt aktivieren darf.

...zur Frage

Yugioh (Einmal Pro Spielzug)?

Hallo Erstmal Es geht hier um den Effekt von Dracheneinheit Phalanx so angenommen dieser liegt auf den Friedhof ich rufe nun meine Dracheneinheit Dux und rüste somit phalanx vom Friedhof an ihn aus dann durch den Effekt von Phalanx kann ich ihn einmal pro spielzug wenn er ausgerüstet ist spezial auf mein spielfeld beschwören. So dann synchronisiere ich die beiden zu Dracheneinheit Vajrayana somit ist phalanx wieder auf den Friedhof durch Vajrayana rüste ich ihn wieder aus. Und jetz ist die Frage,, darf ich phalanx sein Effekt wieder aktivieren dar er wieder auf den Friedhof war und dann wieder auf das feld kam. Oder gilt einmal pro spielzug nur einmal in diesem spielzug den effekt dann bis zum nächsten turn warten Oder ist es so das der effekt neu aktiviert werden kann wenn das monster sich im friedhof befand und wieder neu auf dem spielfeld liegt?? Mit freundlichen Grüßen Danke im Voraus für eure antworten;)

...zur Frage

yugioh Unterterror Unterwelterin, Unterterror Warrior?

halli hallo

hier zu meiner frage

wennn man

beschwört und ihren ersten effekt nutzt, wobei sie sich selber verdeckt legt und ein weiteres Unterterror Monster verdeckt oder offen von der Hand oder Friedhof spezialbeschwören kann. Wenn man zufällig die Unterterror-Karte

auf der Hand hat und sie durch den Effekt von Unterterror Unterwelterin offen in Verteidung beschwört kann man zusätzlich ein Unterterrormonster Behemot mit dessen Effekt offen in Verteidgung beschwören. Meine Frage ist warum kann man zusätzlich noch eine Unterterror Behemot beschwören obwohl man durch den Effekt Unterterror Erzfeind Krieger gewählt hat? Alle Unterterror Behemot Karten haben ja den Effekt: Wenn ein offenes Monster, das du kontrollierst, verdeckt wird, falls du keine offenen Monster kontrollierst: Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand in die Verteidigungsposition beschwören.

hab hier zu mal einen link wo in dem video der Effekt genutzt wird

https://www.youtube.com/watch?v=q14DTac-yWE&t=274s

bei 4:35 anfangen das ist der Spielzug indem der Effekt benutzt wird

hab dieses Deck auch in echt und würde es gerne meinen Gegenspielern erklären können ^^°

danke euch für jede hilfreiche Antwort :)

gruß galio

...zur Frage

Yugioh! Was genau versteht man unter „eine Karte oder einen Effekt aktiviert“?

Was genau versteht man unter „eine Karte oder einen Effekt aktiviert“? Bitte Beispiele nennen.

Meine Frage bezieht sich auf folgenden Teil des Effekts von „Pacifis, the Phantasm City“

„Falls dein Gegner eine Karte oder einen Effekt aktiviert (außer während des Damage Steps) und du keine Spielmarken kontrollierst: „

Pacifis, the Phantasm City

Symbol
Spielfeld Zauber
Kartentext
(Der Name dieser Karte wird immer als „Umi“ behandelt.)
Du kannst in dem Spielzug, in dem du einen der Effekte dieser Karte aktivierst, keine Effektmonster als Normal- oder Spezialbeschwörung beschwören (selbst falls diese Karte das Spielfeld verlässt). Einmal pro Spielzug, falls du genau 1 Normales Monster (und keine anderen Karten) als Normal- oder Spezialbeschwörung beschwörst: Füge deiner Hand 1 „Phantasmaspiral“-Karte von deinem Deck hinzu. Falls dein Gegner eine Karte oder einen Effekt aktiviert (außer während des Damage Steps) und du keine Spielmarken kontrollierst: Du kannst 1 „Phantasmaspiral-Spielmarke“ (Typ Wyrm/WASSER/Stufe 8/ATK 2000/DEF 2000) als Spezialbeschwörung beschwören.

...zur Frage

Was heißt genau " einmal pro Spielzug"?

Hey Leut, heute kommt ne neue Frage von mir raus. Diesesmal geht es um ein OTK mit Flammenphönix, der brennende Bombenvogel und Elementar-HELD Electrum und Fusionstor und Kettenmaterial. Ein Youtuber konnte den Effekt von Bombenvogel mehrmals pro spielzug aktivieren, indem er ihn immer wieder neu beschwört. Das war aber dann mehr als 1 mal. Wie geht das "einmal pro spielzug " jetzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?