2 x 400 ml müllermilch kokusnuss getrunken seid 5 st extreme blähungen

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Blähungen kommen wahrscheinlich vom Zucker, besser wären Wasser (ohne Kohlensäure) und reine Fruchtsäfte. Kann aber auch mit dem, was du sonst noch gegessen bzw. getrunken hast, zusammenhängen. Hilfreich kann Kümmeltee sein: frische Kümmelkörner im Mörser etwas zerdrücken und mit kochendem Wasser aufgießen. Ungesüßt (!) schluckweise trinken. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt: Nimm eine Lefax. Grundsätzlich: verzichte auf diese Chemie-Brühe. Die ist widerlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Müllermilch trinken.

Chemiecocktail....

Ansonsten mal auf Laktose-Intoleranz testen lassen. Bzw ne Laktose Diät machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jetzt nicht mehr, da musst du erstmal durch, also nächstes mal nicht so viel davon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

scheint also echte Kuhmilch zusein die blähen auch die Ozonschicht kaputt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

indem man (frau) keine milch/produkte mehr einnimmt...hast du noch nicht gewüsst, dass diese u. a. blähungen und baichschmerzen verursachen?...nein?...jetzt weisst du es...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?