2 Wochen vor Staffelmarathon (10km) wie viel trainieren?

3 Antworten

Wie dein Training der kommenden zwei Wochen sinnvollerweise auszusehen hat, kann dir mit den spärlichen Informationen deinerseits niemand sagen. Wie genau hast du bisher trainiert? Was ist deine aktuelle Bestzeit? Wie ist dein Zeitziel? Alter? Geschlecht? Größe? Gewicht? ...

Für meinen letzten 10er bin ich die letzten zwei Wochen etwa 70 und 50 km (bzw. knappe 40 km, wenn man den Wettkampf ausklammert) gelaufen. Ob das für dich optimal ist, dich über- oder unterfordert ... keine Ahnung.

In der vorletzten Woche bieten sich neben Intervallen (Di., sofern der Wettkamptag am So. ist!) auch noch ein Tempodauerlauf (Fr.) an, in der letzten Woche dann ebenfalls noch Intervalle (Di.) aber ohne Tempodauerlauf. Dazu kommt noch ein langer Lauf am Sonntag und zwei eher regenerative Einheiten am Mi. und Sa. Insgesamt fährt man am Ende Tempo und Distanz verglichen mit den Vorwochen ein wenig zurück, um Kräfte für den eigentlichen Wettkampf zu sammeln.

IngeSwenson hat ja schon alles geschrieben. Also kann ich hier nur schreiben, dass ihr Rat zu beachten ist.

Etwa 4 Tage vor deinem Lauf keine harten Sachen mehr, allgemein in der letzten Woche etwas weniger Training als normal. Den Tag vor dem Lauf oder vielleicht gar zwei Tage vorher kannst du pausieren, allenfalls ein paar Meter zur Lockerung. So ist dein Körper am Tag X dann vollkommen erholt.

Eine Steigerung deines üblichen Trainingsumfangs könnte jetzt in den letzten beiden Wochen hingegen nach hinten losgehen und dich für den Lauf schwächen.

Ich dachte gerade erst es geht um Serienmarathone haha.
Ich würde Intervalltraining machen und immer auf 48h Pause achten, damit die Superkompensation optimal ist.

Habe Muskelkater, kann ich heute trotzdem trainieren?

Ich habe in der letzten Woche nur gestern meine Beine, Po, Arme und Bauch trainiert. Ihr kennt sicher diese 7 minütige Workouts von Youtube, genau die habe ich gemacht. Zwei Mal.

Nun habe ich einen Muskelkater am Po (mittel), Beine (leicht), Arme (mittel) und Bauch (leicht - gar nicht spürbar).

Ich könnte meinetwegen weiter trainieren, aber ich möchte nichts riskieren und frage deshalb nach.

Könnte ich eurer Meinung nach weitermachen oder ist da Pause angesagt?

...zur Frage

Memory Effekt? Wie schnell Wieder Muskeln aufbauen?

Hallo.
Ich weiblich 17 habe vor etwa 8 Monaten das erste Mal angefangen im Fitnessstudio zu trainieren.
Nach etwa 4 Monaten kamen die ersten Ergebnisse und bin dann auch wirklich jede Woche gegangen bis ich einen trainierten Körper hatte.
Jedoch habe ich seit etwa 1&halb Wochen aufgehört zu trainieren da ich keine Zeit mehr hatte und merke sofort wie schnell meine Muskeln sich wieder abgebaut haben.
Nun ist gar nichts mehr trainiert und alles ist verschwunden was mich leider sehr traurig macht.
Wie lange würde es bei mir dank dem Memory Effekt dauern bis ich wieder wie früher werde?
Wenn ich in ca 3 Wochen wieder jede Woche anfangen würde zu trainieren, brauche ich dann trotzdem wieder so viele Monate dafür ?
Danke für jede Antwort.

...zur Frage

Wie viel Km/h ist normal beim laufen?

Hallo, ich laufe demnächst von der Schule aus einem halbmarathon mit. Es ist ein Staffelmarathon ich muss 6,6 Km laufen. Ich bin ein trainierter Läufer. Ich laufe auf dem Laufband 8,4 km/h. Wie viel km/h ist normal bzw wie schnell sollte ich laufen trainieren das ich optimal die 6,6 km schaffe und in welcher Zeit?

...zur Frage

Muskelkater nur auf einer Seite..?

Hey ehhm...

also ich bin gestern mal 25 Kilometer gelaufen um mich zu steigern. Aber genau wie beim letzten Mal ist es am Folgetag so, dass nur mein linkes Bein auf diese Langen Läufe mit Muskelkater reagiert... woran liegt das? Laufe ich vielleicht falsch oder so?

...zur Frage

Welche Geschwindigkeit (Pace) kann ich bei einem 5 km Lauf anstreben, wenn ich die 7 km mit konstanten 4:42 min/km laufe?

Morgen bestreite ich einen 5 km Wettlauf. Leider ist mein letzter Lauf in dieser Distanz schon etwas länger her, weshalb mir ein Anhaltspunkt fehlt. Die 7 km laufe ich momentan mit 4:42 min/km.

Bei einer 2 km kürzeren Strecke werde ich ein bisschen schneller laufen, doch um wie viel ist die Frage? Kann ich beispielsweise auf 4:20 min/km gehen? Einen einzigen Kilometer laufe ich in etwa 3:40 min, bin aber dann fertig.

...zur Frage

Motivation für Sport bekommen?

Hallo alle zusammen, ich habe im letzten Sommer angefangen Sport zu machen (Kraftsport, Joggen, ab und zu schwimmen etc) und am Anfang war die Motivation riesig. Ich habe mehrmals die Woche trainiert. Nach 2 Monaten wurde ich dann 2 Wochen lang krank und da konnte ich nicht trainieren. Ab dann hab ich nur ab und zu trainiert, die Motivation verschwand auf einmal, dann hab ich wieder angefangen regelmäßig zu trainieren und nun wieder dasselbe. Es ist kalt, ich bin zu müde... außerdem bin ich irgendwie geistig nicht ganz auf der Spur. Ich habe derzeit viel Stress im Privatleben und bekomme sportlich dementsprechend nichts mehr hin... Mit der Kälte kann ich ja noch klar kommen, aber ich kann selten klar denken. Bevor ich jetzt zum Therapeuten renne frage ich lieber hier wie ich mich wieder motivieren kann :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?