2 wochen japan mit 1000 euro?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich an deiner Stelle würde noch Geld sparen oder versuchen einen Job zu finden, mit dem ich Geld kriege. Ich würde damit rechnen, das man für 14 Tage in Japan ca. 10-20€ am Tag schon für Essen ausgibt, wenn man versucht nicht in ein Restaurant zu gehen und auch viele Youtuber schwören drauf, wenn sie Reisetipps geben, das man günstiger davon kommt, wenn man sich nur von Bäckereien oder Konbini/24-Stunden Läden ernährt und wenn ich mit meiner Vermutung richtig liege, müsstest du dann ca. 150-300€ für Essen mitnehmen. Außerdem bräuchtest du noch Genug Geld für eine Günstige Fahrkarte, mit der du diese Zeit in Japan auch bequem von A nach B kommst, wenn du wo hin willst, das weit weg ist, denn Zug und Bus kosten sonnst sehr viel in Japan, daher haben fast alle Japaner eine Monats oder Tageskarte, wenn sie Bus oder Bahn benutzen wollen. Und du willst doch sicherlich auch mal ein Museum besuchen, ein Souvenir kaufen oder oder? Da brauchst du auch Geld für. Ich an deiner Stelle würde versuchen nach Flug- & Übernachtungskosten noch mindestens 1.000€ mitzunehmen, damit es sich wirklich lohnt. 

definitiv. mit 1000€ zusätzlich kommt man gut aus.

0

Ein ziemlich irres Unterfangen.

Aber wenn du tatsächlich jederzeit sterben könntest, so wie ich übrigens auch, dann solltest du den medizinischen Aspekt nicht außer Acht lassen.

Dazu zählt regelmäßiger Schlaf und regelmäßige Ernährung.

Nachdem ich in japan war kann ich von mir aus ruhig sterben..

0
@skoc40

Jetzt halt mal den Ball flach! Gerade Abitur im Ausland gemacht und willst schon sterben?

Eine Schande sind diese Gedanken. Nix gegen Träume und den unbedingten Willen, diese in die Tat umzusetzen, aber du übertreibst elendig.

1
@michi57319

also ich mag das leben nicht. eher gesagt, ich hasse es :D
waehrend der eine heult weil er keine ps4 zu weinachten bekommen hat, heult der andere weil er hunger hat oder noch schlimmer... also das leben ergibt keinen sinn. ich möchte nur meinen spass danach den menschen helfen die hilfe brauchen (deswegen abi usw.) ansonsten interessiert mich das leben nicht. Sry :D

0
@skoc40

Du tust mir abgrundtief leid. Aber um deine Probleme zu lösen, solltest du dir professionelle Hilfe holen.

1
@michi57319

İch habe keine probleme ich finde nur diese Welt sinnlos ist wieso kann man lachen wenn man doch weiss das genau in diesem moment ... (also das ist nix als die warheit deswegen würde mir auch keine "professionelle" hilfe helfen) trotzdem danke das du dir sorgen machst :D 

0
@skoc40

Ich mache mir keine Sorgen um dich. Du bist mir ziemlich egal.

Mich erschüttert nur deine Weltsicht. Aber in deinem Alter ist das vermutlich normal.

1
@skoc40

Ich kenne viele Menschen und lebe schon etwas länger. Ich kenne niemanden, der weint wegen einer nicht erhaltenen ps4, und auch niemanden, zumindest hier, der vor Hunger heult. Nimm dich nicht so wichtig, sondern mach etwas in deinem Leben.

0
@macqueline

damit meine ich die menschen in afrika usw. das mit nicht erhaltener ps4 war nur ein beispiel damit wollte ich nur sagen das es menschen gibt die wegen den sinnlosesten gründen weinen und das erscheint uns normal. zb. wenn wir nicht über die menschen trauern die momentan verhungern haben wir auch kein recht für irgenwas anderes zu trauern ausser die menschen sind uns scheiss egal und wir denken nur an uns. was ich damit sagen will ist das die welt sinnlos ist und somit nicht wert ist wertgeschaetzt zu werden.

0

Servus

ich war vor 25 Jahren mal in Tokio für 3 Wochen und ich kann dir nur sagen es ist die teuerste Stadt der Welt. Zumindest war es damals. An ner Pommesbude habe ich für zwei Fleischspiesse + 2 Bier 100 DM bezahlt und das war 1991. Du kommst mir deinem Geld keine drei Tage aus. Suche dir nen anderes Land in Asien aus was du finanzieren kannst. Vietnam, Philippinen oder sowas.

Tokyo die teuerste Stadt der Welt?

Gut, ich war nicht vor 25 Jahren dort, sondern vor zwei, aber von der teuersten Stadt der Welt ist Tokyo millardenmeilenweit entfernt.

0

Japan an sich zählt zu den teuersten Ländern Asiens...teuerstes der Welt sicher nicht

0

Gastfamilie in Japan finden

Da ich sehr an Japans Kultur, dem Land und an der Sprache interessiert bin, wollte ich fragen, wo ich eine Gastfamilie finden kann in Japan, die eine 16 Jährige in den nächsten Sommerferien aufnehmen würden.

An Sprachreisen hatten wir schon gedacht doch mein Vater und meine Mutter finden fast 4.000 Euro viel zu teuer für ca.2-3 Wochen oder einen Monat in Japan. Hinzukommt das Wir den Flug ja dann auch noch selbst zahlen müssten. Je nach dem wäre alles zusammen fast 6.000 Euro oder mehr!! (Taschengeld und so wäre ja auch noch nicht mitberechnet) Sprechen tue ich Japanisch so weit, dass ich einfache Gespräche führen kann. Ab September besuche ich aber noch einen Sprachkurs in meiner Nähe um auch Japanisch schreiben und lesen zu lernen. Natürlich auch um besser Japanisch sprechen zu können ^^

Kennt ihr gute und Vertrauenswürdige seiten in denen man Gastfamilien kontaktieren kann? Die Familie muss nicht in Tokyo oder sonst so beliebte Gegenden wohnen:) Mir wäre es jedoch wichtig dass man dorthin aber auch einen Ausflug machen könnte ohne 5 Stunden fahren zu müssen

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Japanreise: Was beachten, was mitnehmen?

Hallo!

Ich (18/weiblich) werde kommenden Donnerstag für drei Wochen alleine nach Japan reisen. Bisher habe ich mir das allermeiste auch schon besorgt bzw. organisiert (Flug, Unterkunft, Railpass, Auslandskrankenversicherung, Bargeld, Kreditkarte, Adapter für Steckdosen und eine SIM-Karte), wollte aber trotzdem nochmal fragen, ob ich noch etwas wichtiges vergessen habe 😅

Zudem interessiert mich, ob es mir trotz meines Alters möglich ist, ein wenig Alkohol zu trinken, wenn ich abends ausgehen möchte. Wird das streng kontrolliert oder wird da auch mal ein Auge zugedrückt? (Falls es wichtig ist, ich sehe in den Augen der meisten Leute eher älter als 18 aus, da ich mich ziemlich elegant für mein Alter kleide)

Brauche ich Ende August/September in Tokyo und Osaka noch ein starkes Sonnenschutzmittel? Und gibt es dort Mücken oder andere Stechinsekten, vor denen man sich schützen muss? Und was ich als ziemlich abenteuerlustiges Mädchen auch noch wissen möchte, sollte ich mir Kondome mitnehmen oder kann ich die auch nahezu überall in Japan kaufen? xD

Und habt ihr noch sonstige Tipps/Ratschläge, die ihr mir mit auf den Weg geben könnt?

Ich bin ab nächster Woche nicht zum ersten Mal in Japan, ich bin schon einige Male dort gewesen (damals aber immer mit meinen Eltern oder Lehrern und immer nur im Winter/Frühjahr), nun aber zum ersten Mal ganz allein und im Sommer, deswegen ist es für mich eine Art "Premiere". Auch sprachlich komme ich dort gut zurecht.

Ich würde mich über eure Antworten!

LG, Sarah

...zur Frage

Bin ich die einzige die so Wenig zu Weihnachten bekommt?

Ich war heute bei meiner Klassenkameradin und wir Haben von Weihnachten geredet. Sie hat mir ihre Sachen gezeigt und Ich habe gesehen was bekommen hat: Ein Iphone, eine Kamera, ein Schminkset, 3 Kleider, 1 Gitarre, 2 Bücher, 2 Bettwäschen, ein Tagebuch, 20 Euro, 3 Kissen, 2 Kuscheltiere und 1 Film bekommen hat.

Ihre Sachen kosten sicher über 1000 Euro!

  • Iphone 400 Euro
  • Kamera 500 Euro
  • (Teures) Schminkset 50 Euro
  • 1 Gitarre 300 Euro
  • Das rieeesige Kuscheltier sagen wir ca. 40 Euro
  • Die 20 Euro.
  • Und den anderen Krimskrams vielleicht ca. 120 Euro? (Tagebuch 10, Film 10, Kuscheltier 10, 2 Bücher 20, 3 Kleider ehm 30, 2 Bettwäschen und 3 Kissen, ehm 40?)

Naja egal, aufjedenfall Sind das 2860 Euro!! Ich dachte mir so WTF?? Ich habe Letztes Jahr ganze 2 Sachen bekommen. Im Gegenteil zu ihr ist das Nichts!! Ehm also ein Buch, eine Wii mit meinem Bruder Bekommen. Sagen wir das macht ca. 210 Euro. Ich denk mir so was??? Wieso bekommt die so viel? Ist das normal so? Oder bekomme nur ich so wenig? Ich bin so neidisch man! -.- Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?