2 Wochen im Jahr sonnen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wieso schädlich? Solange du es nicht übertreibst ist Sonne sogar essentiell für den Körper, da das Sonnenlicht ein wichtiger Vitamin D Lieferant ist. Natürlich solltest du bei heißen Temperaturen dich gut eincremen und auch nicht stundenlang in der prallen Mittagshitze liegen, aber ich glaube das merkst du auch ziemlich gut von alleine, wann es zu viel ist :) Keine Angst vor der Sonne :D

meine güte, einfach gut und mehrmals am tag mit einer qualitativ hochwertigen creme eincremen und gut ist. 

Meine Meinung: Es ist eine unglaubliche Zeitverschwendung, sich einfach nur in die Sonne zu legen, damit man braun wird. Wozu denn? Schau dir lieber das Land an.

Kommentar von Manuplayz0305
27.04.2016, 15:06

Mach ich auch. Nur bleiben dann immer 3 Stunden am Tag und drinnen hocken will ich nicht

0
Kommentar von Manuplayz0305
27.04.2016, 15:07

Und Ps ich bin 14. Was erwartest du von der heutigen Jugend ;)

0

Urlaub ist doch immer mit Sonne und braun werden verbunden ist doch was schönes:-)

Grundsätzlich erhöht sich durch Sonnen die Krebsgefahr - Je nachdem wie lange du dich sonnst. Wenn du dich jetzt 2 Wochen lang täglich 8 Stunden in die Sonne legst, ist es bestimmt nicht gut.

Creme dich einfach ein, dann wirst du langsamer braun, reduzierst aber die Krebsgefahr.

Kommentar von Manuplayz0305
27.04.2016, 15:06

Sicher das das mit dem eincremen auch wirklich was bringt oder auch nur Geldmache ist?

Mfg

0

Was möchtest Du wissen?