2 Wochen am Stücke seine Periode

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der Frauenarzt ist ja nicht nur dazu da, die Pille zu verschreiben.

Starker Blutverlust ( und eine Regelblutung die 14 Tage anhält gehört dazu) ist zum einen nicht ungefährlich ( irgenwann kommt der körper an die grenzen der nachproduktion) zum anderen könnte auch eine ernstere erkrankung die ursache sein.

Wenn du schreibst das du "noch nicht bereit bist für den Frauenarzt" , gehe ich mal davon aus das du sehr jung bist. Rede mit einer erwachsenen Frau deines Vertrauens darüber - es gibt auch Frauenärztinnen, die diese dir mit sicherheit empfehlen können.

Auf jeden Fall : Das nicht auf die leichte Schulter Nehmen !!!!!!!!!

Hallo,

Ja Du hast recht, ich bin erst 16 Jahre, könntest Du mir vielleicht sagen wie sie heißt?, und wo ist sie auffindbar?

Danke, für deine Hilfe :)

0
@mervezehra

;) meinst du damit die erwachsen Frau deines Vertrauens ? oder eine gute Frauenärztin ?

ersteres ( erwachse Frau deines Vertrauens ) : das kann eine Lehrerin sein, die Mutter einer guten Freundin, weibliche Verwandte ......

da ich dich nicht kenne, oder deine Situation ( wen du kennst, mit wem du reden könntest, ...) ist das nennen einer bestimmten Person ( mit namen) völlig unmöglich für mich. ich kann zwar viells zwischen den zeilen lesen (zb das mit dem Alter war nur eine Vermutung, wenn auch begründet) - aber hellsehen ? ähm das klappt auf jeden fall nicht - sry ;)

Dasselbe würde für eine (gute) Frauenärztin in deiner Nähe gelten : da ich nicht einmal weiß, wo du wohnst ist das einfach unmöglich. aber Google könnte da weiterhelfen mit Frauenärztin + ort ( also zb "Frauenärztin Berlin" ) die meisten Suchtreffer verweisen auf einträge in Branchenbuch oder sogar bewertungsportale -> da hilft dann nur durchklicken - und ausprobieren ob einem die Ärztin / Praxis zusagt ( meist auch schon am Telefon wegen Termin erkennbar : wenn du deinen Fall schilderst ( Alter, noch nie beim FA gewesen und seit 2 Wochen ununterbrochene Regelblutung wird dir eine gute Praxis/ Frauenärztin einen "soforttermin" ( also entweder am selben, oder am nächsten Tag) geben )

Empfehlungen könnte dir auch deine Krankenkasse geben - wenn eine Praxis einen schlechten Ruf hat, sind die KK's meist die ersten, die das wissen, dito umgekehrt ( hat die Paxis einen guten Ruf, weiß das die KK meist auch)

0
@mervezehra

auch ok, wenn du das ganze auf die leichte Schulter nimmst .......

dann passiert eben folgendes :

Je nach Stärke der Blutung, kann dein Körper nur 60%-90% des Hämoglobins (rote Blutkörperchen) das durch die Blutung verloren geht, ersetzen.

Sinkt der Hämoglobinwert unter bestimmte Werte, kannst du dich auf tolle neue Beschwerden freuen.

zb: Atemnot, körperlicher Schwäche, Herzrasen, Kopfschmerzen, Ohrgeräusche (Tinnitus), Übelkeit, Ohnmacht (Synkopen), Schlaflosigkeit, Sehstörungen, Konzentrationsprobleme sowie einer schlechteren Blutgerinnung bei Verletzungen.

Mit etwas Glück landest du nach einer kleinen Ohnmacht nur im nächsten Krankenhaus, weil du dich zb beim Sturz nur leicht verletzt hast. Spätestens im KH wird dann nach der Ursache geforscht - und solange dein HB-Wert zu niedrig ist, darfst du dort bleiben. Und du brauchst keinerlei Bedenken haben, das Klinikpersonal die Ursache nicht findet.

Mit etwas Pech hast du solch eine Ohnmacht im Straßenverkehr. Dann allerdings könnte es sein das du an dem Ort landest wo es niemals mehr Beschwerden oder Schmerzen gibt..... auf dem Friedhof.

0

Du solltest zum Frauenarzt gehen, der kann dir sagen ob das normal ist. Ich hab sie ab und an mal zu lang (is ne Nebenwirkung von nem Medi).. ich bekomm dann n Hormonpräperat als Tablette, nehme das n paar Tage lang und dann hört die Periode wieder auf.

Normal ist das nicht, deutet auf einen gestörten Hormonspiegel hin. Bei manchen Hormonpräparaten kommt so etwas als Nebenwirkung vor, z.B. beim Stäbchen-Implantaten. In solchen Fällen setzt der Gynäkologe für ein paar Tage die Pille an, danach reguliert sich der Hormonspiegel erstmal wieder. An einem Arztbesuch kommt man aber nicht umhin.

Ist die Periode schlimm?

Hab noch keine Periode, aber hab Weißfluss. Ich habe iwie Angst vor der Periode, kann man da Sport machen ( mit binden ohne Tampons ) ?? Wie oft kommt die Periode ?? Ist das schlimm oder nervig am Anfang ??

...zur Frage

Periode alle 14 Tage ist das normal

hey,

Ich habe meine Periode immer regelmäßig das einzige was komisch ist, ist das ich sie seit meiner ersten periode im abstand von 14 Tagen bekomme ist das normal? oder sollte ich mal zum Frauenarzt? Danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Periode dauert zu lange?14 Lebensjahr?

Hi,ich bin 14 Jahre alt habe meine Tage seit dem ende meines 12 Lebensjahr und die periode dauert bei mir 8 Tage warum?wie kann ich die periode variiern z.b mit Nahrung ?

...zur Frage

Seit über 14 Tagen Periode?

Vorab ich weiß, dass ich zum Frauenarzt gehen muss dort werde ich Montag auch einen Termin machen.

Letzten Monat hatte ich 14 Tage meine Periode. Diesen Monat jetzt schon über 14 Tage. Die Monate davor bekam ich meine Periode entweder gar nicht oder nur sehr schwach und das trotz Pille.

Hatte das schon mal jemand und weiß vil was das sein könnte? Bez. beruhigt mich das es vil nichts schlimmes ist, male mir schon das Schlimmste aus :(

...zur Frage

Periode immer sehr stark was tun?

Ich bekomme diese Woche zum 6 mal meine Periode und ich hatte nie Probleme damit,aber seit wir im urlaub waren und ich genau dann meine Periode hatte hab ich im meer tampons benutzt und dann kam immer sehr sehr wenig und als ich meine Periode danach bekommen hab war sie sehr stark und das letzte mal auch es war aber echt extrem 😬 und jetzt habe ich angst das icg meine Periode genau morgen bekomme wenn wir sport haben und das sie dann wieder so stark wird...ich hab echt angst davor und es auch so unangenehm wenn es so stark ist 😭 was kann ich tun?

Danke für die Hilfe!

...zur Frage

alle 14 tage periode?

Meint ihr es is lebensbedrohlich?. Alle 14 tage unregelmäßig periode? Also manchmal auch 17-22 tage Zyklus. Ich bin 15 und habe sie seit ca 7 Monaten erst. Is es schlimm? . Also Anzeichen das es schlimm sein könnte hab ich nicht, auch keine schlimmen schmerzen und meistens auch nur leicht. Aber ich habe angst vor den Frauenarzt falls er was schlimmes dazu saht. Also was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?