2 Wlan Router in eimen Haus geht das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was bedeutet überlastet? Du kannst nur einen (einzigen) Router benutzen, der die Internetverbindung aufbaut. Finde heraus, wo das Nadelöhr liegt. Wenn z.B. die Internetleitung nicht mehr Bandbreite hergibt, bringt eine Erhöhung der WLAN-Bandbreite auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nichtsnutzen
11.09.2016, 15:19

Mit überlastet meine ich das ca. 10 Geräte sich eine Bandbreite teilen.

0
Kommentar von Nichtsnutzen
11.09.2016, 15:28

Damit meine ich einfach das zu viele Geräte mit dem Modem verbunden sind.

0

Ja kannst du. Ich habe auch 3 bei mir.
Man kann bei den meisten einstellen das der Router ein Repeater ist und ein andere die Basisstion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nichtsnutzen
11.09.2016, 15:17

Kann ich den 2. Router dann auch beim Telefonanschluss einstecken?

0
Kommentar von vonPB
11.09.2016, 15:32

Ich habe den 2. und 3. Router an das Lan Netz angeschlossen. Im Router ist eingestellt das über lan Port 1 die Internet Verbindung mitgenutzt wird die Ip Adressen von dem 1. mitgenutzt werden. Ein Ip Telefon etc kann man Glaube ich auch an den 2. Router etc. anschließen

0

Du könntest es, abe rdu wirst dann eben 2 Wlan verträge haben, hol dir lieber eben ein repeater oder verstärkern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vonPB
11.09.2016, 15:13

was ist bitte ein "WLAN Vertrag"?

0
Kommentar von vonPB
11.09.2016, 15:29

Ein Internet Anschluss kann egal wie verwendet werden. man man einen Router dran hängen, an diesen noch 10 oder auch gar nichts machen. Das hat nichts mit dem Vertrag zutun.

0

Was möchtest Du wissen?