2. weltkrieg :wie wäre es weitergegangen wenn die Wehrmacht moskau besetzt hätte?

6 Antworten

Hi, dann hätte D den Krieg gewonnen. Rußland hätte hinter dem Ural noch ein bißchen weitergewurstelt, das wärre es dann auch gewesen. Es hätte keinen 2 Fronten Krieg gegeben, England wäre zu Friedensgesprächen bereit gewesen. USA hätte den Japs keine Daumenschrauben angedreht, sodaß es kein Pearl Harbor (mit vorheriger Kenntnis der USA) gegeben hätte. Daß D Moskau nicht erobert hat, ist allein I und dem Duce zu verdanken. Wegen dessen unseligem und unangekündigtem Griechenlandangriff mußte D den Duce aus der Breduille raushauen, wozu der Fall Barbarossa wegen Umgruppierung und Griechenland/ Jugoslawieneinsatz 2 Monate später stattfand, die 2 Monate, die der Winter vor Moskau früher einsetzte. Gruß Osmond

hätten trotzdem noch beide gewinnen können aber eher die Deutschen die dann zum Kaukasus vorgestoßen worden wären und da Benzin Treibsoff etc abgebaut werden kann

Wie bei Napoleon - und der Nachschub wäre ihnen ausgegangen

Was möchtest Du wissen?