2. Weltkrieg Restschulden

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zahlungen wegen des 2. WKes? Nach dem 2. WK waren die westlichen Siegermächte an der Wiederherstellung und Stabilisierung eines demokratischen Deutschlands als Aliierter der Nato interessiert. Deshalb gab es in Westdeutschland nicht Forderungen sondern Wirtschaftshilfe. Im Osten dagegen wurden die Fabriken durch die Sovietunion demontiert. Schuldenzahlungen gab es jedoch auch dort nicht.

Die Schulden wurden mit 20. Jahrestag der Wiedervereinigung beendet! Bevor man jetzt jedoch über den Sinn- und Unsinn dieser Verpflichtung streitet, kann man sich über das Ende dieser Schuldfrage einfach freuen Lg Trader

Aktuell bestehen keine Forderung. Und schon gar nicht aus der Zeit vor 1918.

Fiel40 31.08.2012, 12:20

Doch Deutschland musste für den 1. Wk zahlen

0

Die Gesamtverbindlichkeiten Deutschlands - vor allem die Kosten für den Zweiten Weltkrieg - wurden von den Alliierten im Londoner Schuldenabkommen 1953 mit rund 14 Milliarden D-Mark festgestellt und bis 1988 bei Briten, Franzosen und Amerikanern getilgt. "Es bestehen keine offenen, verbrieften Forderungen aus dem Zweiten Weltkrieg gegenüber der Bundesrepublik Deutschland mehr", betont Jörg Müller von der Deutschen Finanzagentur, die von Frankfurt/Main aus die Schulden verwaltet. Die letzten Reparationsforderungen der Sowjetunion an die DDR wurden 1990 im "2+4-Vertrag" abschließend geregelt.

Übrig blieben nur die Zinsrückstände von 1945 bis 1952, die wiederum eine Altlast von Versailles sind: Mit dem 3. Oktober 1990 kam nicht nur die Einheit, sondern für die Finanzbeamten gemäß dem Londoner Schuldenabkommen auch die Verpflichtung, diese Rückstände zurückzuzahlen.

Von 1990 bis 2010 werden sich diese voraussichtlich auf 68 Millionen Euro für Zinsen und 125 Millionen Euro für Tilgungen belaufen. Das Geld geht in Tranchen unter anderem an Gläubiger, die Schuldverschreibungen besitzen. Für die Finanzbeamten ist es Routine, wenn 2010 mit 56 Millionen Euro die letzten Gelder bezahlt werden, dennoch hat es etwas Historisches: Es ist ein Schlussstrich unter alle bekannten finanziellen Forderungen der Alliierten aus den beiden Weltkriegen.

MFG Esel11

Für den 2. Weltkrieg wurden keine Reparationszahlungen vereinbart, jedoch unterstützt Deutschland Israel finanziell

Es wurden zwar Zahlungen für den 2. WK vereinbart, jedoch wurde 1953/54 von den Siegermächten wieder davon abgesehen

1,73425 mal so wie von den sog. Siegermächten als Entschädigung gezahlt wurde....

Bevor du eine Frage stellst, solltest du dir ein wenig Gedanken machen, was du genau wissen willst, bzw ob deine Frage vil. sogar sinnlos ist..

in diesem Sinne

Bh

Was möchtest Du wissen?