2 virtuelle Maschinen mit einer Lizenz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, ich will auf meinem PC windows als virtuelle maschine auf einem Ubuntusystem installieren.

Und warum kein Dualboot-System?

Eine virtuelle maschine darf ins internet die andere nicht.

Worin sollte da der Sinn liegen? Wenn ich sowieso schon ein Linux-System nutze, gehe ich damit ins Internet, was sollte denn Windows beim Surfen besser können als Linux?

Wie geht das mit nur einer lizenz?

Rein rechtlich gesehen: Gar nicht! Du darfst mit einer Lizenz Windows einmal  auf einem PC installieren und nutzen. Das Du dieses Windows auch auf einem anderen PC installieren kannst, allerdings legal nur, wenn Du es auf dem ersten PC löschst, spielt ja keien Rolle, denn es darf nur einmal auf einem PC installiert sein.

Hast Du schon mal die Nutzung von "WINE" in Erwägung gezogen? Dafür benötigst Du keine Lizenz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dosssos
29.10.2015, 12:59

Der nutzen ist der virenschutz, die virtuelle maschine die ins inet darf kann ich täglich zurücksetzen und die wichtigen datenn sind kann keinen virus bekommen

0

Ich würde mal eine VM einrichten, soweit das Grundsystem für beide VMs identisch sein soll. Aktivieren. Dann klonst Du diese VM und ab da trennen sich deren Wege, je nach beabsichtigtem Einsatzzweck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dosssos
29.10.2015, 11:58

Danke! Aber ich kann dann nicht noch windows normal haben? Also zum zocken als hauptbetriebssytem

0

Was möchtest Du wissen?