2 verschiedene Hausärzte mit Krankmeldung?

1 Antwort

Du hast in Deutschland freie Arztwahl. Aber sprech das mit dem Radiologen ab, eventuell braucht er Krankenakten von Hausarzt B.

Auf Dauer solltest du dich für einen entscheiden.

Krankmeldung während Krankengeld wenn arzt in urlaub?

Hey Leute,

Bin schon länger krankgeschrieben wegen einer op vor einigen wochen. Nun ist der fall aufgetreten das mein arzt diese woche urlaub hat (wusste ich nicht). Und der vertretungsarzt kann mich heute angeblich nicht drannehmen da dort wohl die hölle los ist durch die vertretung.

Die Frage ist nun da ich offensichtlich noch krank bin da die offene wunde immernoch recht heftig ist ob ich mich beim arbeitgeber einfach quasi selbst krankmelden kann? Ein Krankenschein wird ja nicht mehr benötigt soweit ich das weis (zumindest wird keiner mehr ausgestellt).

Weis da jemand bescheid ob das so funktioniert? mein hausarzt wird das nächste woche ohne probleme bestätigen er plant da sowieso in richtung 4 weitere wochen etc.

Besten dank für eure antworten

...zur Frage

Inkompetenter Arzt? Was tun?

Junge Frau kommt morgens in der Praxis ihres Hausarztes an. Beschwerden sind Krämpfe vom Unterleib bis zum After, die sehr starke Schmerzen bei Bewegung und Sitzen verursachen. Der Hausarzt schreibt sie für einen Tag krank und schickt sie wieder nachhause ohne jegliche Anweisungen, Überweisungen. Die junge Frau vereinbart kurzfristig einen Termin in einer Klinik. Dort wird weder gynäkologisch, noch praktologisch was festgestellt. Alles wieder gut, sie geht arbeiten.

Ein Woche später kriegt die Frau wiederholt einen krampfartigen "Anfall" und fährt zu ihrem Hausarzt. Dieser schreibt sie wiederholt für einen Tag, also den Tag wo sie bei ihm War, krank.

Da die Frau durch die Schmerzen in der Bewegung stark eingeschränkt ist, kann sie am nächsten Tag nicht arbeiten.

Ist es okay, dass Dr Arzt sie bei solchen Symptomen nur für den Tag krankschreibt?

...zur Frage

Mein Hausarzt gibt mir kein Krankenschein!?

Ich war letzten Montag bei meinem Hausarzt und sie hat mich bis Donnerstag krank geschrieben wegen einer Sehnenscheidenentzündung weil ich gesagt hab ich hab schmerzen im Gelenk. Gestern war ich wieder da und sie hat gesagt dass das die letzte Krankmeldung sein wird weil sie nicht glaubt dass das immernoch weh tut usw. und am Wochenende sollte es zu 100% wieder vorbei sein. Sie glaubt einfach keinem und ist voll streng. Was soll ich jetzt machen wenn meine Hand am Montag noch weh tun sollte und sie sich dann ärgert und mir keine Krankmeldung gibt? Ich will nicht mein Job riskieren wegen ihr weil sie keine Ahnung hat.

...zur Frage

Was sage ich beim Hausarzt

Ich war in meinen 2 Ausbildungsjahren noch nie krank. Heute ist es der erste Mal, dass ich mich krank melde und zum HA muss.

Meine Fragen: Muss ich davor anrufen oder kann ich da einfach vorbei gehen und sagen, ich bin jetzt da?

Wenn ich vorher anrufen muss, was soll ich dann am Telefon sagen? Dass ich eine Krankmeldung brauche und deshalb komme?

Danke

...zur Frage

Krankmeldung bis zum Mutterschutz ab welcher Woche?

Ab welcher Woche kann ich mich Krankmelden bzw. Krankschreiben lassen wenn ich schwanger bin? Welcher "Grund" ist da maßgeblich und es ist richtig dass ich mich bis zum Mutterschutz krank melden kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?