2 vermittlungsvorschläge erhalten 2 zusagen welchen nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du sollst ja so schnell wie möglich raus aus ALG II.

Also solltest Du die 2. Stelle annehmen. Sanktionen dürften keine folgen, wenn Du die 1. Stelle ablehnst - Du kannst ja schlecht zwei Jobs gleichzeitig machen.

Nimm die zweite Stelle, und zwar so schnell wie möglich. Bei einem Praktikum wäre ich sowieso skeptisch - nicht, dass sie dort nur kostenlose Arbeitskräfte suchen und dich anschließend wieder entlassen. Natürlich kannst du nicht auf 2 Stellen gleichzeitig arbeiten und kannst die erste Stelle absagen, ohne Ärger mit dem Jobcenter zu bekommen (du hast ja einen triftigen Grund dafür, nämlich die Arbeitsaufnahme bei der 2. Stelle). Sollte bei der 2. Stelle etwas schiefgehen, du wieder beim JobCenter landen und die erste Stelle dann schon weg sein, hast du nichts zu befürchten, vor allem nicht, wenn du schon einen gültigen Arbeitsvertrag vorlegen kannst.

Vielleicht kannst du mit der Absage der ersten Stelle noch warten, bis du einen Arbeitsvertrag in der Hand hast bzw. schon angefangen hast zu arbeiten.

Hallo, wenn Du lieber die zweite Stelle möchtest ist das OK. Warte aber mit der Absage der ersten, bis Du den Arbeitsvertrag unterschrieben hast-damit nicht noch was dazwischen kommt. Zur Sicherheit würde ich aber deinem Fallmanager auch noch mal Bescheid sagen. Toll das Du was gefunden hast...und dann auch noch zwei zur Auswahl...Viel Glück am neuen Arbeitsplatz...

Ich würde mich auch für den zweiten Vorschlag entscheiden. Wenn es da etwas wird, fang an.

Wieso solltest Du Sanktionen bekommen? Du kannst Dich ja schließlich nicht zerreißen!

Lehne aber die andere Stelle erst ab, wenn Du die erste schon eingesackt hast!

Ich wünsche Dir viel Glück! :)

JA- die stelle bei dem Praktikum bei 400.- Km entfernung kannst du sofort Absagen,ABER du mußt dann die andere Stelle annehmen das du kein Ärger mit dem JC bekommst.mfg

Was möchtest Du wissen?