2 untereinander gestochende Ohrlöcher und entzündet auf 1 Ohr.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hab meine ohrstecker immer in spirol gelegt(desinfizieren) danach war ich das problem schnell los. hab aber auch gemerkt wenn ich die stecker nachts drine lasse dann entzündet sichs schneller... daher mach ich sie nachts immer raus.

Die Ohrstecker in Kristallviolett-Lösung spülen (vorsicht, Fingernägel verfärben davon, Handschuhe an). Dann sollten sich deine Ohrlöcher nicht mehr entzünden.

wo kriegt man sowas her?

0
@ananasie

Aus der Apotheke. Sind kleine Kristalle, die man in Wasser löst. Aber vielleicht gibt es das inzwischen auch schon als fertige Lösung.

0

Die Stecker rausnehmen, von beiden Seiten Spucke aufs Ohrläppchen und dann den Stecker wieder rein. Das Ganze zwei mal am Tag und in ein paar Tagen ist alles wieder in Ordnung. Das hat bei mir immer geholfen. Gutes Gelingen.

Bevor du die Ohringe wieder rein tust,stecke die Steckerchen immer kurz in Penatencreme und du hast nie mehr Ärger damit!

Wenn Du zum Stecher gehst, solltest Du auf alle Löcher achten!!!!!!!!!

Was möchtest Du wissen?