2 Takt Otto Motor?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1. Takt:Der Kolben bewegt sich nach oben.
Dadurch wird frisches Kraftstoff-Luft-Gemisch wird vom Vergaser angesaugt (1). Durch den Einlaß
gelangt es ins Kurbelwellengehäuse (2).
Das im vorletzten Takt angesaugte Gemisch wird im Brennraum nach der Verdichtung von der Zündkerze gezündet (3).
Dadurch wird der nächste Takt eingeleitet.

2. Takt (Arbeitstakt):
Der Kolben bewegt sich durch die explosionsartige Verbrennung nach unten.
Dadurch wird das im Kurbelwellengehäuse befindliche Gemisch durch den Überströmer (3) in den Brennraum gedrückt (1).
Gleichzeitig "schiebt" das frische Gemisch die Verbrennungsabgase durch den Auslaß in den Auspuff (2).
Dies ist übrigens einer der größten Nachteile des Zweitaktprinzipes, weil das Frischgas niemals 100% das Abgas aus dem Zylinder verdrängt.   Quelle:http://www.s51.de/tech-2t.html   LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erster Takt: Verdichten / Ansaugen

Zweiter Takt: Arbeiten / Vorverdichten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?