2 Tage vor NMT negativ getestet, doch Schwanger?

5 Antworten

Da Du Deine Pille gerade abgesetzt hast, stimmen die ganzen üblichen Berechnungen nicht. Bei mir kam die erste Periode dann nach 50 Tagen. SOlange Du keine sonstigen Schwangerschaftsanzzeichen hast warte einfach ab!

Der 25er zeigt zu der Zeit noch nicht an, höchstens evtl. ein 10er.

Aber, wunder dich nicht wenn die Mens noch Wochen oder Monate ausbleibt. Dein Körper muss sich evtl erst wieder umstellen. Meine Freundin wartet seit 1 Jahr auf eine regelmässige Mens und hatte noch keine Eisprünge. Tolle Pille...

Leider kann ich nicht wirklich gut beurteilen, ob Du schwanger bist. Da Du letzten Monat erst die Pille abgesetzt hast, ist es nicht sicher, ob Du bisher einen Eisprung hattest. Wie kommst Du denn darauf, wann Dein NMT ist? Hast Du einfach von der letzten Blutung (Abbruchblutung) an weitergerechnet? Du solltest vielleicht erstmal Deinen Zyklus beobachten. Dann weist Du auch, wann ungefähr Dein Eisprung ist. Grundsätzlich kannst Du aber auch an dem 1. Tag der zu erwartenden Periode testen. Mach einfach noch einen Test.

Alles Gute!

9 Tage Pille abgesetzt, jetzt 10 Tage überfällig, Freitag letzet Test negativ?

...zur Frage

weisser ausfluss,ziehen im unterleib

Hallo ihr lieben, Hab diesen monat meine Pille nicht genommen Und ungeschützten Verkehr gehabt,hab mir erstmal Weiter nichts gedacht. Am 10.06 hab ich meine letzte mens bekommen Jetzt hab ich heute immer noch keine mens Wobei mein Zyklus bis jetzt nie länger als 25,26 Tage dauert,sowohl mit als auch ohne Pille Hab jetzt seit 3 tagen ein dumpfes Gefühl im Unterleib,ähnlich als wenn ich meine mens bekomme Aber nicht so schlimm wie sonst und bei meiner Mens hab ich das gefuhl höchstens einen Tag Heute hab ich dann so einen weissen ausfluss Bekommen allerdings auch schlimmer als sonst Hab einen Test gemacht am 09.07 der negativ war Allerdings beruhigt mich das iwie nicht. meint ihr ich mach mich umsonst verrückt? Nebenbei:ich würde mich schon freuen wenn ich schwanger wäre.

...zur Frage

3 Monatsspritze Zyklus

Hallo

Hätte mal n Frage Ich habe von 2/12-2/13 die 3Montasspritze genomm Habe dann ab 14.2-14.4 die Pille genommen abgesetzt da einen Kinderwunsch Habe ende April Ende Juni Kompletten August & ende Sept dann die Periode wild durcheinander gehabt

Ab Okt etwas geregelt Okt-Nov 39Tages Zyklus Nov-Dez 38Tages Zyklus Am 20.12 wurde ein Blutbild gemacht Hormone in Ordnung Wäre alles raus Dez-Jan 33Tages Zyklus Jan-Feb 30Tages Zyklus

Nun bin ich 2 Tage drüber Habe ein Test gemacht negativ Fä will mich erst am 1.4 sehen

Kann es trotzdem noch zu Schwankungen komm das der Zyklus wieder länger wird

Typische Mens Anzeichen hab ich nicht

Ca seid 7Tagen Ziehen in den leisten mal links mal rechts Ca seid 6Tagen Ab u an Brust schmerzen Ca seid 6-7 Tagen manchmal durchsichtigen bis weisen Ausfluss Gestern wurde mir aufeinmal schlecht so das ichdas 2te Toast nicht essen konnte zum Frühstück Gestern früh Abend war mir einmal kurz schlechtdas ich dachte muss mich übergeben war aber nicht so seid ca 6-7 tagen muss ich ziemlich oft pipi

Sorry für den langen Text u danke fürs durchlesen

Lg Jenny

...zur Frage

NMT+3 Schwangerschaftstest aber Negativ?

Hallo ihr lieben, ich bin heute den dritten Tag mit der Periode überfällig. Seid ich die Pille im September abgesetzt habe ist dies noch nie vorgekommen. Ich hatte von Anfang an einen 24 Tage Zyklus. Mir ist klar das mein Körper keine Maschine ist und die Periode auch mal später kommen kann. Jetzt habe ich natürlich die Hoffnung das es endlich mit der Schwangerschaft geklappt hat. Ich bin nur etwas verunsichert weil der Clearblue heute morgen negativ war. Kann mir jemand sagen ob er damit Erfahrung hat und ob er dann doch schwanger war? Und ob ich überhaupt noch hoffen kann das es geklappt hat! Ich wäre für hilfreiche Antworten dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?