2 Tage nach Teil(Narkose) op ganz ohne Verband:/?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst dir keine Sorgen machen.

Durch den Draht wurde die Fraktur fixiert.

Ein Gips wird nur dann angelegt, wenn eine Fraktur ohne Osteosynthese versorgt wird, d.h. wenn die Bruchenden nicht durch Platten, Drähte, Schrauben, Nägel miteinander verbunden werden. Oder wenn jegliche Bewegung absolut kontraindiziert ist und/oder die Bildung von Narbengewebe forciert wird, um das Gelenk zu stabilisieren (wie z.B. bei einem Bänderriss im Handgelenk).

Zum Glück ist man heute davon abgekommen, alle Gelenke bei Verletzungen einzugipsen und Wert auf frühzeitige Mobilisation zu legen. So wird gewährleistet, dass keine oder kaum Bewegungseinschränkungen zurückbleiben, was doch im Interesse des Patienten sein sollte.

Was du den Arzt nochmal fragen kannst, wenn du wieder dort bist (vermutlich zum Fäden ziehen) ist, inwieweit du bewegen darfst. Wenn sie nichts sagen, ist es meistens so, dass schmerzadaptiertes Bewegen möglich ist, d.h. man stoppt automatisch, wenn Schmerz einsetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loyor
29.07.2016, 19:50

vielen Dank das du dir so viel Zeit genommen hast um das zu schreiben. jetzt bin ich beruhigt:)))

1

Ich glaube das es mit Gips besser wäre geh mal zu deinem Hausarzt und guck was den dazu sagt, sag ihm auch das du angst hast deinen arm falsch zu halten.
Ich kenne das auch eigentlich nur mit Gips.
Falls du noch fragen hast kannst du gerne schreiben:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loyor
29.07.2016, 11:24

danke für die Antwort werde ich auf jedenfall machen.

0
Kommentar von Titus112
29.07.2016, 11:25

Bitte hoffe das ich dir helfen konnte☺ gute Besserung und lieben Gruß😊

0
Kommentar von user8787
29.07.2016, 11:34

Gips wird heute, zum Glück, nur noch selten verwendet. Nach OP's wird ab und an noch geschient, aber auch nur ungern. 

Muskelschwund und Kontrakturen sind die größte Nachteile bei Versorgung mit Gips. Auch Thrombosen sind gefürchtet. 

Ist die Fraktur stabil verplattet / verschraubt / vernagelt  ist eine zusätzliche Ruhigstellung nicht nötig, das entscheidet immer der Operateur....

0
Kommentar von Titus112
29.07.2016, 11:36

achso so hab ich was dazu gelernt Danke Muecke72😊

0

Stellt die vor du hast einen Holzbalken der in der Mitte gebrochen ist.
Lösung 1: du wickelst Klebeband herum und  wartest bis er zusammen wächst (geht bei Holz nicht, aber nur zum verdeutlichen)
Lösung 2: du machst zB eine Platte außen dran und nagelst diese fest.

Würdest du dann bei Lösung 2 nochmal Klebeband darumwickeln?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loyor
29.07.2016, 11:48

und was stellt die Platte bei mir dar? ich habe keine schiene

0
Kommentar von seawind
29.07.2016, 16:00

Das war ein Vergleich zu deinem Draht 😉

0

Ohne Gips? Kann ich mir gar nicht vorstellen. 

Mein Arm war mal nur angebrochen und ich hatte einen Gips.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loyor
29.07.2016, 11:24

hmm das ist ja das krasse?🤔

0

Wenn der Bruch richtig fixiert worden ist und sich die Bruchenden nicht verschieben können - dann brauchst Du keinen Gipsverband. Der Gips soll verhindern, dass durch die Belastung Knochen die Bruchenden verschoben werden.

Der Gips wird nur dann angelegt, wenn die Bruchenden nicht verschoben sind.

Du mußt halt nur aufpassen, dass der Arm zu sehr belastet wird. Und die anschliessende Krankengymnastik sorgt dafür dass der Unterarm beweglich bleibt...

LA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loyor
29.07.2016, 11:29

von Krankengymnastik etc habe ich noch nichts gehört aber ich muss am Sonntag noch mal ins Krankenhaus um irgendwas zu prüfen da werde ich einfach nachfragen.

0

Du hast ja Metall drin . Mehr als ne Schiene oder ein Verband ist nicht drin. Nur ein Pflaster ist ungewöhnlich. Fahr ist ein anderes Krankenhaus und hole Rat ein.
Bei schmerzen kam man auch im Krankenhaus Schmerzmittel einfordern. Das hätte vieles erträglicher für dich gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loyor
29.07.2016, 11:27

Schmerzmittel nehme ich eine Tablette am Tag habe nur Angst dass ich davon irgendwelche Nebenwirkungen bekomme wenn ich mehr davon nehme denn die sind erst ab 15 auf dem Beipackzettel steht ich bin erst 14. Vor allem in der Nacht ist es halt sehr schwer einzuschlafen und ich habe halt Angst dass ich den Arm falsch hebe

0
Kommentar von Knuddel23
06.08.2016, 01:00

gehe zum Arzt. hört sich nach ibu an richtig? naja... pantoprazol ist ratsam aber keine Pflicht. nehme was gegen die schmerzen und zu Not nehme ein stärkeres. rumqäulen muss man nicht.

0

Was möchtest Du wissen?