2 Tage Krank aber keine Ärztliche Bescheinigung?

3 Antworten

Diese Drei-Tage-Regelung gilt für Arbeitnehmer, aber nicht für Schüler. Normalerweisemüssen die Eltern spätestensam dritten Fehltag eine schriftliche Entschuldigung in der Schule einreichen. Die wird auch anerkannt,es sei denn,esgibt Auffälligkeitenbei den Fehlzeiten und die Schule verlangt deshalb grundsätzlich für jeden Fehltag eine ärztliche Bescheinigung. Bei volljährigen Schülern wird das von Schule zu Schule intern geregelt. Auf jeden Fall darf der Lehrer eine ärztliche Bescheinigung verlangen, wenn dies dem Schüler vorher anhand der Schulregeln oder eines Anschreibens bekannt war. Ein ärztliches Attest hingegen ist immer kostenpflichtig und darf nicht verlangt werden!

Das kann die Firma/Schule selbst entscheiden, es ist nicht verboten, ab dem 1. Tag ein Attest zu verlangen.

Oh ok, danke sehr

0

Das gilt für den arbeitenden Teil der Bevölkerung, nicht für Schüler. Die Schule kann ein Attest ab dem 1. Tag verlangen.

Was möchtest Du wissen?