2 Staatsbürgerschaften in Deutschland möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt sicher die Möglichkeit, mehrere Staatsbürgerschaften zu besitzen, im Wesentlichen dann, wenn der ausländische Staat seine eigenen Staatsbürger nicht aus der Staatsbürgerschaft entlässt (die Türkei z.B. entlässt Männer nur aus der Staatsbürgerschaft, wenn der Wehrdienst in der Türkei abgeleistet wurde oder eine Menge Geld als Ersatz für den Wehrdienst bezahlt wurde). Die Ausnahmeregelungen wurden in der jüngsten Vergangenheit sogar noch ausgeweitet.

Faktisch ist man auch nicht daran gehindert, seine alte Staatsbürgerschaft wieder zu beantragen, davon erfährt der deutsche Staat in der Praxis nichts. Mehrere Pässe kann man ohnehin besitzen, pro Person zum Beispiel bis zu 10 deutsche Pässe gleichzeitig, wenn man dies vernünftig begründen kann.

Danke erstmal. Also dem Verkäufer sein Vater ist wohl Deutscher und die Mutter finnische Staatsbürgerin.

0
@page701

Das halte ich durchaus für realistisch. Die deutsche Staatsbürgerschaft hat er nach deutschem Recht bekommen, weil der Vater eben Deutscher ist ("Recht des Blutes"), die finnische ergibt sich aus dem finnischen Recht und dürfte dem recht ähnlich sein.

Ich weiß, dass es in der Schweiz anders ist, es handelt sich dort aber um eine im Vergleich zum Rest Europas eher außergewöhnliche (da althergebrachte) Regelung.

0

Wenn 1 elternteiilö fionnisch ist dann geht das (in der schweiz übrigends auch)

Was möchtest Du wissen?