2. Staatsangehörigkeit ohne Probleme?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1.Es kann dich keiner einziehen solange du deinen Wohnsitz nicht in Kasachstan hast.

2.In Deutschland darfst du auch nur eine Staatsangehörigkeit haben. Du bist ein Ausnahmefall. Für Russlanddeutsche wurde diese Ausnahme genehmigt.

Kommentar von KevinBoss
14.04.2016, 00:59

Also darf ich beide behalten und muss nicht später ins Militär? Auch wenn ich mal das Land besuche dürfen die mich nicht drin festhalten?

0
Kommentar von KevinBoss
14.04.2016, 01:21

ich danke dir!!

0
Kommentar von PatrickLassan
14.04.2016, 07:57

.In Deutschland darfst du auch nur eine Staatsangehörigkeit haben.

Es gibt eine Menge Ausnahmen von dieser Regel, eine gilt z.B. bei Staatsangehörigen anderer EU-Staaten. Nachzulesen in § 12 Staatsangehörigkeitsgesetz.

http://www.gesetze-im-internet.de/rustag/__12.html

0

Joa also du kannst dich entscheiden entweder du nimmst die kasachische oder die deutsche... nach aktueller Gesetzeslage verlierst du durch Annahme einer anderen staatsbürgerschaft (dies zählt bei Einbürgerung , Geburt in Deutschland etc.) automatisch die kasachische. wenn du trotzdem mit einem kasachischem pass rumrennen willst um jeden zu zeigen das du so ''ausländisch'' bist dann nur zu ... du machst dich damit strafbar und verlierst dadurch nur die deutsche Staatsangehörigkeit. es könnte auch passieren dass wenn du das nächste mal nach Kasachstan gehst dir der deutsche pass weggenommen wird oder du halt ne anzeige wegen falschen Dokumenten bekommst denn Kasachstan erlaubt keine doppelte staatsbürgerschaft .... ich kenne selber jemanden der deswegen ziemlich große Probleme hatte bei der ausreise bzw einreise... 

Ruf bei der Kasachischen Botschaft an und lass die Bürgerschaft streichen... weil kasachstan erlaubt doppelstaatsbürgerschaft nicht und wahrscheinlich ist das ein systemfehler das bei dir die kasachische bürgerschaft steht wie bei den meisten Spätaussiedlern

Ich denke schon das du zum Militär musst ausser du kannst dich freikaufen. Ruf mal im Konsulat an frag nach.

Du kannst die mit einer deutschen Staatsangehörigkeit doch auch besuchen

Kommentar von KevinBoss
14.04.2016, 00:37

Also ich meine wenn ich die Kasachische behalte das ich irgendwann nach Kasachstan ins Militär muss

0
Kommentar von JBEZorg
14.04.2016, 00:46

1.Er bräuchte dann aber ein Visum das Geld und bürokratischen Aufwand kostet.

2.Vielleicht möchte er auch einfach nicht nur deutscher Staatsbürger sein.

0
Kommentar von KevinBoss
14.04.2016, 00:54

genau so ist es

0

Was möchtest Du wissen?