2 Sprachen in 2 Monaten nachlernen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das wird sehr schwer und ist nur mit eisernem willen zu schaffen.

es gibt vom ASSIMIL verlag sprachkure mit cd´s dazu (für anfänger und fortgeschrittene)

damit kann man sehr gut eine sprache im eigenstudium lernen. bedingung: tägliches lernen (mindestens 1 stunde pro sprache)

kosten: ca. 90.-- euro pro kurs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiiL4
19.06.2011, 11:54

Danke :) darüber werd' ich mich auf jeden Fall mal informieren.

0

In der Schule wird eine Sprache deutlich langsamer gelernt, als man es im Selbststudium normalerweise kann und sollte. Das muss bedacht werden. Überlege dir mal, wie lange du brauchst, wenn du in der Schule Englisch lernst und wie lange du gebraucht hättest, wenn du als Erwachsener zu Hause im Selbststudium Englisch gelernt hättest.

Du darfst also davon ausgehen, dass du das schaffen kannst. Informiere dich genau darüber, was gemacht wurde.

Die Lehrmittelauswahl sollte eigentlich davon ausgehen, dass schnell viele Informationen auf wenig Seiten präsentiert werden. Abraten würde ich jedoch aber von Kursen wie ,,Lernen Sie diese Sprache in zwei Wochen / zwei Monaten perfekt sprechen!", da das meiner Ansicht nach meistens eher durch oberflächliche Vermittlung der Sprache gerechtfertigt wird. Vieleicht gibt es auch Ausnahmen.

90 Euro pro Kurs sind sicherlich zu viel für Schüler, da gibt es günstigere Varianten. Außerdem benötigst du schließlich zusätzlich noch ein Wörterbuch für beide Sprachen und eventuell Grammatikbücher. Hinzukommen die im Unterricht verwendeten Lehrbücher.

Wenn du jeden Tag pro Sprache 10 - 15 Vokabeln (nicht alle am Stück) lernst, dann sollte das funktionieren. Du scheinst Übung im Lernen von Vokabeln zu haben.

Du kannst zusätzlich noch anderes Material einbeziehen. Zum Beispiel die Kurse bei Wikibooks im Regal Sprachen und die sehr gelungenen, kostenlosen Kurse auf dieser Seite http://www.instructioneducation.info/indexspr.html werden ebenfalls hilfreich sein können.

Ich kann von Menschen, die keine besondere Begabung besitzen und trotzdem innerhalb von zwei Monaten ohne Vorkenntnisse ihr Graecum / Latinum bestanden haben, berichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiiL4
19.06.2011, 19:19

Ja, das stimmt allerdings manchmal vergehen Stunden in der Schule wo man wirklich nichts gelernt hat und ich persönlich finde das schade, weil mich Sprachen sehr interessieren und es meiner Meinung nach sehr wichtig ist.

Also 10 - 15 Vokabeln wären kein Problem, da man sich schon beim durchlesen der Vokabeln min. 5 Wörter merkt.

Ich danke dir auf jeden Fall für die hilfreiche Antwort & für den Link.

0

Das würde sehr schwer werden, wenn dus doch schaffst bist du super gut :D ich würds niie schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiiL4
19.06.2011, 11:52

Also meine Professoren meinte, dass ich sehr sprachbegabt bin und ich in Deutsch und Englisch auf Sehr gut stehe. Aber ich habe trotzdem Bedenken :D

0

... Du gehst in eine Schule die Zweige hat ? Kann ich davon ausgehen daß das dann eine Baumschule ist ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiiL4
19.06.2011, 11:53

Nein..ich spreche von einer 5-jährigen Handelsakademie ;)

0

das wird kaum möglich sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiiL4
19.06.2011, 11:51

Ich kenne viele Leute aus dem Sprachzweig und sie sind eig. auch gar nicht so weit mit dem Stoff (vorallem in Französisch, da sie dasselbe Buch schon das 2te Jahr verwenden)

0

Was möchtest Du wissen?