2 seiten auf ein blatt drucken günstiger, oder?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es wird nach bedruckter Seite berechnet, nicht nach bedrucktem Blatt. Der Papierpreis spielt dabei eine derart untergeordnete Rolle, daß er in der Kalkulation nicht berücksichtigt wird. Teuer hingegen ist die Anschaffung und regelmäßige Wartung der Kopierer sowie der benötigte Toner.

ja aber am vortag wurde meiner freundin für die gleichen kopien nur die hälfte berechnet....woher also diese komische art jeden kunden nach lust und laune abzurechnen

0

Rein von den Papierkosten her ja, da gebe ich Dir recht, aber Du musst schauen, ob die pro Ausdruck oder je kopierter Seite berechnen.

Beim Kopierer in unserer Schule ist es aber auch so, dass man je Kopie zahlt, also je vorder und je Rückseite schluckt der Kopierer Geld.

du bezahlst ja immer den druckvorgang allso auf ein blatt 2x drucken ist ja klar das du auch 2x bezahlst

aber nicht beidseitig,sondern 2 seiten auf eine,also miniformat!!!

0

Das is wirklich schwachsinn. Betrug nicht, die Konditionen können ja frei ausgehandelt sein. Du musstest vorher halt wissen dass das so ist.

meine freundin hat am vortag das gleiche kopiert und die hat nur die hälfte bezahlt...daher meine aufregung!!

0

naja aber es ist doch mehr aufwand oder?

welcher mehraufwand?? habe doch nur die hälfte an blättern benötigt!! und in jedem anderen staples ist das gang und gebe das es dann nur die hälfte kostet sonst würde es ja gar keinen sinn machen

0

Was möchtest Du wissen?