2. SATA Festtplatte einbauen aber an welchen Port anschließen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt nur einen primären Port für SATA (für die Festplatte mit dem Betriebssystem drauf). Alle anderen Ports sind sekundär. An den sekundären Ports hängst du deine anderen Festplatten und Laufwerke dran.

Primärer Port: SATA 0 Sekundärer Port: SATA 1 - 5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Treffi1980,

Meines Wissens wurde bei SATA das Konzept von Master/Slave-Beziehungen zwischen den Geräten wie beim P-ATA-Standard abgeschafft.

Serial ATA hat nur ein Gerät pro Kabel, daher sind auch keine Jumper-Einstellungen an den Geräten nötig.

Du sprichst von primären und sekundären SATA-Ports. Diese Unterscheidung ist mir von modernen Motherboards nicht bekannt und macht durch die Definition dieser seriellen Punkt- zu Punkt Verbindung bei SATA keinen Sinn. Eventuell meinst du mit primär den 1. SATA-Port, an den man üblicherweise die erste HD mit dem Betriebssystem anschließt.

Normalerweise ist jeder SATA-Port gleichberechtigt und die Notwendigkeit einer Entscheidung zwischen primar und sekundär aus welchem Grund auch immer ist für mich irrelevant.

Vielleicht hat du ein Motherboard aus der Zeit, wo noch beide Anschlussarten vorhanden waren (PATA/IDE und SATA). Da erinnere ich mich noch dunkel, das im BIOS ähnliche Bezeichnungen vor kamen. Hier habe ich immer die Einstellung "auto detect" vorgenommen, dann war es vollkommen egal, welchen SATA-Port ich für welches Gerät ausgewählt habe.

Du kannst also deine Laufwerke unterschiedlicher Art an jeden freien SATA-Port anschließen, sie beeinflussen sich nicht gegenseitig.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen,

du musst bei SATA nicht mehr auf Master/Slave oder Primär/Sekundär aufpassen, sondern einfach einen freien Slot und Festplatte mit Daten und Strom versorgen.

Im BIOS kannst du bei den Boot Optionen sogar definieren ob du von dieser Platte booten willst, oder bei der bestehenden Platte bleiben möchtest.

LG Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?