2 Router separat konfigurieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn du schon die Maßnahmen dessen umgehst der den Anschluß bezahlt, dann könntest dich auch etwas bemühen ;) 

am Router steht eine Modellbezeichnung drauf, damit findest du bei der Suchmaschine deiner Wahl ein Handbuch und oh Wunder, dort ist normal beschrieben, wie man den Router konfigurieren kann

und auch wenn die die SSID "unsichtbar" machst, man sieht trotzdem das WLAN, nur ohne Namen, und auch das Netzwerkkabel zu "splitten" ist normal Schwachsinn, denn der Router hat ja mindestens 2 Ports ;) 

Kurzanleitung: Werksreset am Router, am WAN-Port eine statische IP aus dem Bereich der Fritte eintragen (192.168.178.2), darauf achten, das die LAN-IP in einem anderen Subnet ist, WLAN nach Handbuch einrichten, fertig

damit hast du ein eigenes Subnet und deine Clients sind nicht sichtbar im Netzwerk

hat dein Router ein integriertes Modem, dann LAN-IP auf den Bereich des anderen anpassen (192.168.178.2), DHCP-Server aus und LAN<->LAN verbinden

Den Router hab ich jetzt schon ne weile und es hat niemanden gestört. Nach erziehungstipps hab ich ja nicht gefragt. :)

wenn dir dein Vater draufkommt, dann gibt es erst recht Ärger ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franzhartwig
26.05.2016, 07:54

Wenn Du das so wie beschrieben machst, muss der erste Router das Subnetz des zweiten Routers kennen ...

0

Netzy hat schon einiges geschrieben. Du solltest den Router allerdings nicht als Router einsetzen, sondern als Accesspoint. Das heißt, der Router bekommt eine IP-Adresse aus dem LAN des ersten Routers (wie von Netzy beschrieben), wird aber mit einer LAN-Schnittstelle am ersten Router angeschlossen. Der DHCP-Server des zweiten Routers muss ausgeschaltet werden. Deine Geräte bekommen dann eine IP-Adresse vom ersten Router und sind natürlich dort auch sichtbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Vater Nein sagt, dann heißt es Nein. Das nennt man Erziehung und bis 12 ist eh sehr kulant. Wie schaffst du es jetzt überhaupt online zu sein? Ist ja lange nach 12.

Doch ein Troll?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shaydoo
25.05.2016, 03:42

Ich bin seit 2 Wochen siebzehn. Meine Schwester ist 21 und regt sich genauso drüber auf... hab doch gesagt der 2. Router gibt Signal aber das Netzwerk ist halt nicht passwort geschützt und ich würde es gerne verstecken deshalb muss ich auf den zugreifen können ich weiß nur nicht wie weil mit dem typischen 192.168.178.1 komm ich nur auf die Seite vom 1. Router. Außerdem ist es ja nicht so das man auch noch 1. mobile Daten haben könnte 2. Geht nur das WLAN aus. Am PC hab ich nur lan was ich weiter benutzen kann.

0
Kommentar von Shaydoo
25.05.2016, 04:14

Ich hab zuhause keine schlechte Situation. Ich will nur kein offenes WLAN haben sondern es schützen. Den Router hab ich jetzt schon ne weile und es hat niemanden gestört. Nach erziehungstipps hab ich ja nicht gefragt. :)

0

Was möchtest Du wissen?