2 Reitbeteiligungen gleichzeitig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du musst Besi das ja gar ned ssagen. mach es einfach! Ich persönlich finde es sogar besser, wenn man nicht immer das gleiche pferd reitet, weil nach einiger zeit gewöhnst du dich ja an das pferd und dann ist es toll, mal eine abwechslung zu haben. wenn dir die 3 mal 3 zu viel werden, aus irgendeinem grund, dann würde ich auf jeden fall einender RB aufgeben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es persönlich nicht schlimm wenn man 2 RB hat, denn man muss für sich wissen ob man die Zeit dafür hat oder nicht. Ich denke, dass die "Besi" (ich denke mal das ist die Besitzer von deiner RB) auch froh ist, dass ihr Pferd so viel geritten wird, denn sonst hätte sie ja auch nicht 3 Reiter für ihr Pferd. Also hab keien Angst davor es ihr zu sagen, denn es ist ja deine Entscheidung! Viel Glück! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keksmonster11
03.06.2012, 18:09

äh dir ist schon klar, dass Besi eine abkürzung für Besitzerin ist ?!

0

wenn du zeitlich alles schaffst, sind 2RBs kein problem.

aber 3leute auf einem pferd find ich auch zuviel. vielleicht solltest du dir überlegen was du willst, und welche RB dem am nächsten kommt. Bescheid sagen würde ich auf jeden fall. schon alleine wegen der zuverlässigkeit und des vertrauens, was die pferdebesitzer ja in dich haben müssen. es geht ja schließlich um ihr (vermutlich) allerliebstes.

versuch es doch ganz banal mal mit einer liste. für jedes pferd eine und da führst du pro und contra auf. entscheiden kannst nur du alleine ob du jetzt das eine,das andere oder beide halten willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Titanium
25.03.2012, 22:29

Danke für die Antwort! Ich finde die 3 RBs ja auch zu viel. Und ich würde auh gerne öfter kommen, aber ich kann ja nicht zu ihr sagen "schmeiß die anderen raus!" Ich werde das mit den 2 RBs gleichzeitig jetzt einfach mal probieren wie des so läuft.. Danke nochmal!

0

ich finde 2 reitbeteiligungen eine gute idee, du hast abwechslung und man sollte generell nicht nur 1 pferd reiten. ich denke die besitzerin wird da nichts gegen haben, ich meine, was ist denn so schlimm daran öfter reiten zu wollen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich kenne einige die das machen ;) wenn du das schaffst und willst, warum nicht? ;) der besi würde ichs schon sagen, zumin wenn du ein gutes verhältnis hast, wenn du nur "so eine bist die das pferd mal reitet" fände ich das unnötig ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst der gar nichts sagen, Du bezahlst ja dafür, die finanziert sich ja mit ihren 3 RB das Pferd, was ich ganz ganz schlimm finde.

Mach einfach, wenn Du mehr reiten willst - ich kann das verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Titanium
25.03.2012, 22:31

Ich finde das auch nicht toll! Aber das Pferd ist total lieb, wir verstehen uns Super und lernen beide immer dazu und die Besi ist ja auch total nett und so.. Ich probier das mit beiden RBs gleichzeitig jetzt einfach mal :-) Danke für deine Antwort!!!

0

also, ich finde das volkommen in ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?