2 realtiv gute gamer Bildschirme?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Plan wird wohl nicht so gut aufgehen denn für 100€ bekommt man nicht annähernd gute Monitore. Selbst annähernd brauchbare Office Monitore beginnen bei 130€

Der 180€ monitor von BenQ, der rl2455hm, ist okay. Zumindest ne bessere Wahl. Denn Einen brauchbaren monitor sollte man schon besitzen.  

wenn du einen zweiten monitor willst Kauf dir auf ebay mit den restlichen 20€ einen 17" oder 19" 4'3 monitor auf dem dann teamspeak/Skype und sowas geöffnet ist. 

2 Monitore sind zum zocken wegen dem Strich in der Mitte weniger optimal 


TNTLuca 17.12.2015, 20:31

100 Euro + also gerne auch einen für 130

0
Anonym37461 17.12.2015, 21:54
@TNTLuca

nochmal: mit 2 schlechten Monitoren (bzw. Office Monitoren)  wirst du weniger Spaß haben als mit einem brauchbaren...

ich selbst besitze nen Asus vg248qe (Das ist ein gamer Bildschirm!) und würde den auf keinen Fall gegen 2 Monitore eintauschen. 

Eigentlich fangen wirkliche gaming bildschirme nämlich erst ab 250€ an, da dort die ersten 144hz Geräte sind. Das darunter ist nicht wirklich gaming 

wie gesagt: zwei Monitore würde ich nicht empfehlen... allein schon wegen dem Balken in der Mitte. Erst 3 Monitore würden Sinn machen, jedoch reicht das Geld dafür nicht. 

Kauf dir den BenQ rl2455hm und dazu einen 4:3 Monitor für die nebenanwendungen (skype/teamspeak, Aufnahmeprogramm etc).  

wenn es gar nicht anders geht nimm den aoc e2461fwh. Der ist für seinen Preis okay und hat nen  vergleichsweise dünnen Rand damit es nicht zu sehr nervt

0
Anonym37461 17.12.2015, 21:57
@Anonym37461

edit: der aoc e2461fwh war mal bei 130€. Für 190€ würde ich ihn nicht kaufen! 

0

Ich habe den LG 22EA53 Monitor.
Der ist 22 Zoll groß und hat ein IPS Panel.
Ich finde den sehr gut, allerdings gibt es sicherlich einen Nachfolger nach 2 Jahren.

Was möchtest Du wissen?