2-poliger Schalter bei 230V-Steckverbindung

2 Antworten

EN60335-1 bzw. Je nach Gerätetyp die Unternorm hierzu. Allpoliges abschalten ist bei Elektrogeräten und Maschinen Vorschrift zur Wartung und Reparatur. Wird also ein Gerät fest angeschlossen, sprich ohne Stecker muss Phase und Null getrennt werden. Der Stecker umschifft dieses Erfordernis elegant, weil er aber so im Alltag gegenwärtig ist wird vergessen, dass er auch DER oder ein Notausschalter ist.

Da gibt es keine Norm zu, denn das Gerät muß ja irgendwann mal eingeschaltet sein, und dann sind alle Vorteile der allpoligen Abschaltung weg.

Die Allpolige Abschaltung ist nur bei Schutzeinrichtungen wie dem FI oder Not-Aus Systemen vorgeschrieben, die betreffen aber nicht die angeschlossenen Geräte an sich sofern die nicht eigene Schutzmaßnahmen in der Art haben müssen - und das geht über den Netzschalter weit hinaus.

Das allpolige Abschalten macht man "freiwillig" um noch ein bischen mehr SIcherheit zu haben wenn der Benutzer mit der Gabel im Toaster stochert oder an einer Glühlampenfassung herumdocktort ohne den Stecker zu ziehen. Der Hauptgrund ist aber der, dass man so zwei Schalter in Reihe hat und das Gerät bei einem defekt eher aus bleibt als an bleibt. Und ob man jetzt die Kontakte direkt in Reihe schaltet oder die Komplette Netzzuführung da drüber legt kostet fast immer das gleiche, also warum nicht die "sichererer" Variante der beiden Möglichkeiten? Zumal bei Allpoligem Anschluß auch direkt eine Glimmlampe im Schalter ohne zusatzverdrahtung eingesetzt werden kann.

Kann man 230V aus 400V abzweigen?

Hi, wir haben in der Garage eine fünf-adrige Leitung (5x2,5) liegen, wobei nur eine Phase angeschlossen ist. Abgesichert ist das ganze im Haus(10m entfernt). Jede Leitung mit 16A(B-Char.). Da wir nun aber 400V brauchen, muss eine CEE 16A Steckdose her.

Ich hab mir nun folgendes überlegt: 230 V Steckdose weg und die CEE hin. Ist natürlich ungünstig, da wir auch 230V brauchen. Also entweder einen kaufbaren Adapter von CEE auf Schuko oder eine Phase abzweigen. Nun meine Frage, ist das erlaubt? Also die abgezweigte Phase wird natürlich neu abgesichert.

Was ich nur nicht verstehe, es gibt Adapter zu kaufen mit CEE 16A Eingang, CEE 16A Ausgang und 2 x Schuko. Das ganze ohne eingebaute Sicherung (gestern gesehen in einem Baumarkt). Da wir 400V und 230 nie gleichzeitig brauchen, käme auch ein Umschalter in Frage.

Alle kritischen Arbeiten werden natürlich von einem Elektriker ausgeführt. Ich möchte nur gerne meine Möglichkeiten wissen und man möchte sich ja weiterbilden. Schon mal Danke.

Gruß Markus

...zur Frage

Welche LED Einbaustrahler sind die Besseren : 230V oder 12V?

Ich renoviere mein Wohnzimmer. Derzeit habe ich zwei Schaltkreise im Zimmer. Ich möchte dimmbare LED Einbaustrahler verwenden. Sind LED´s in 230V oder in 12V die bessere Wahl und Wieviele LED Lampen kann ich auf einen Schalter (bzw. auf eine Leitung) hängen ?

...zur Frage

Taster an 230v

Hallo,

kann ich einen siemens Druckknopfmelder an 230V anschlißen oder ist das zu viel für den? Ich wollte ihn eher als schalter für eine Leitung benutzen und bin mir jetzt echt nsicher weil ich ihn nicht kaputt machen will...

...zur Frage

Prüf. 1-pol. FI-Schalt.

Die Funktion von 2- und 4-poligen FI-Schutzschaltern kann mit der Prüftaste durchgeführt werden. Ein 1-poliger FI-Schalter hat jedoch keine. Welches übliche Verfahren wird angewendet, um die Funktionstüchtigkeit eines 1-poligen FI-Schutzschalters zu prüfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?