2 Pole und 4 Pole?

3 Antworten

was meinst du mit 2 und 4poligen Motoren?

ich kenne den begriff aus der drehstromtechnik. da rotiert das feld eines 2poligen Motors bei 50 Hertz mit 3000 Umdrehungen in der Minute, bei 4poligen Motoren nur mit 1500 Umdeungen pro Minute. dem entsprechend ergibt das, wenn man den Schlupf mit einbezieht nenndrehzahlen von ca. 2700 bis 2800 bzw. 1420 bis 1460 umdrehungen in der Minute...

genaus wirkt sich natürlich die Polzahl auch auf Gleich bzw. Wechselstrommotoren aus. je geringer die Polzal desto höher die Drehzahl.

lg, Anna

ich glaube die mit 4 pole ist besser und stärker

Was möchtest Du wissen?