2 PCs in ein lokales Netzwerk ohne sich zu treffen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tunngle ist für die sogenannten virtuellen Netzwerke eine einfache Lösung. Anmelden, Software runterladen, installieren, einloggen. Es funktioniert wie ein Chat, man kam Freunde hinzufügen und speichern. Befinden sich Personen in selben Chatraum so sind sie automatisch im selben Netzwerk um miteinander in LAN zu spielen.

Klar, mit Virtuellen Netzwerken geht es.

Programme dafür sind zum Beispiel Hamachi oder Tunngle

IP gesichert und an Polizei weitergegeben.

Man man die Entwickler wollen auch Ihre Familien ernähren. Glücklichweise wird Software Piraterie bei der Polizei ernst genommen.

"IP gesichert" und wie wenn ich fragen darf? xD

0

Was möchtest Du wissen?