2. Monitor über HDMI vom Mainboard?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Hamster

Normal hast du recht, dass man das erst im Bios aktivieren müsste dein Ryzen 5 1600, den du laut einer früheren Frage hast, hat allerdings überhaupt keine integrierte Grafikeinheit.

Die Anschlüsse auf dem Mainboard sind vermutlich für Nutzer von Am4 Athon CPUs bzw Ryzen 2200g/2400g (mit Update) gedacht, dass sich Anschlüsse von der Grafikkarte durchreichen lassen halte ich bei einem Mittelklasse Mainboard eher für unwahrscheinlich.

Bleibt dir nur noch ein Adapter z.b. von DVI oder DisplayPort auf HDMI.

LG

Darkmalvet

30

Jap, werd ich wohl son Adapter brauchen, hätte ich evtl vor dem Kauf des Monitors mal nach schauen sollen :D Hab schon einen bestellt, sollte morgen ankommen.

0
42
@HamsterKnowHow

Joa viel Erfolg, dass es damit endlich klappt :-)

2 Monitore sind einfach besser als nur einer^^

1
30
@Darkmalvet

Falls es dich interessiert, DisplayPort auf HDMI Adapter ist da, funktioniert jetzt alles.

Joar, kann der dritte mit DVI ja kommen :D

1
42
@HamsterKnowHow

Freut mich, dass alles geklappt hat^^

Wenn du für einen dritten Monitor noch Platz hast :P

0

Alternativ einen DVI-D zu HDMI Adapter an die Grafikkarte.

Mit dem Mainboard kannst du einfach mal ausprobieren, wenn kein Signal kommt, schau mal alle BIOS Einstellungen durch.
Wird aber nicht von jedem Board unterstützt.

Du solltest beide Monitore an die Graka anschließen. Das ist weniger kompliziert.

Leider hat die GTX970 nur einen HDMI-Anschluss. Aber du kannst den zweiten Monitor auch per DVI-Kabel anschließen.

BenQ XL2720T ps4 kein sound

Guten Tag,

und zwar habe ich ein Problem. Ich habe mir heute ein BenQ XL2720T Monitor gekauft und dort meine PS4 Via HDMI angeschlossen, nur habe ich kein Sound. Kann mir einer helfen?

...zur Frage

Ist mein dieses Mainboard Wlan fähig?

Ist das MSI B350M PRO-VDH, Sockel AM4, DDR4, HDMI,DVI,D-Sub 1x M.2 & 6x USB 3.1 Gen1 MATX Mainboard WLAN fähig?
Hier nochmal ein Link dazu:
https://www.amazon.de/MSI-B350M-PRO-VDH-Sockel-Mainboard/dp/B06Y47ZND5/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1531510638&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=MSI+B350M+PRO-VDH%2C+Sockel+AM4%2C+DDR4%2C+HDMI%2CDVI%2CD-Sub+1x+M.2+%26+6x+USB+3.1+Gen1+MATX+Mainboard&dpPl=1&dpID=515R02gWZtL&ref=plSrch

...zur Frage

3X 8gb ram ddr4 auf dieses mainboard?

MSI B350M PRO-VDH

...zur Frage

ryzen 5 2600 mit b350m pro vdh?

Ist dieses Mainboard gut genug?

...zur Frage

DVI-DL und Displayport, kann mir jemand bei dem BenQ BenQ XL2411Z Monitor helfen?

Guten Tag.

Ich habe vor mit den BenQ XL2411Z zu kaufen.

Ich habe eine Asus GeForce GTX 960 4GB GDDR Grafikkarte. Somit 2 Displayports, 1x HDMI und 1x DVI Anschluss. Da ich die 144Hz von dem BenQ Monitor ausnutzen will, ( http://www.amazon.de/BenQ-XL2411Z-Monitor-Reaktionszeit-schwarz/dp/B00HZF2JWA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1453130946&sr=8-1&keywords=benq+144hz#productDetails ) frage ich mich was hier der richtige Anschluss/Kabel ist. Ich weiß zB nicht was DVI-DL heißt. Für 144Hz braucht man ja Displayportkabel oder DVI Kabel. Meine Frage daher.

Was bedeutet DVI-DL und funktioniert an diesem Monitor auch ein Displayport. Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

BenQ Monitor funktioniert nicht mit Acer Predator G3-710 (HDMI)?

Heute ist mein neuer Acer Predator G3-710 mit einem neuen Monitor, dem BenQ RL2755HM zuhause angekommen. Ich habe alles aufgebaut, soweit so gut. Dann wollte ich den Monitor mit dem Predator verbinden (Mit dem dem Monitor MITGELIEFERTEN HDMI Kabel) Aber jedes mal heisst es: "No Connection" Mit den Knöpfen an der Aussenseite des Monitors kann man ja HDMI einstellen, aber auch das hat nichts genützt...
Ich bin nun wirklich am verzweifeln...
Kann mir jemand sagen woran das liegt und was ich tun kann, dass es endlich klappt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?