2 Monate Hartz 4 - 2 Fahrzeuge auf mich angemeldet

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du meinst bestimmt die Beiträge für Kranken und Pflegeversicherung deiner Krankenkasse,denn Rentenbeiträge werden schon ein paar Jahre vom Jobcenter nicht mehr gezahlt !

Angeben würde ich beide Fahrzeuge,damit es nicht einmal zu Problemen kommt.

Ummelden musst du nichts,wenn du nicht über dein Schonvermögen kommst,welches dir bei ALG - 2 Bezug zusteht.

Der PKW - mit einem Zeitwert von ca.4000 €,ist erst einmal kein Problem,da es unter der 7500 € Grenze liegt und der PKW - bzw.ein KFZ - privilegiertes Vermögen ist,also nicht zu deinem Schonvermögen gezählt wird.

Du darfst also min.3100 € + einmalig 750 € für notwendige Anschaffungen angespart haben,gesamt also min.3850 €,allgemein gilt,pro vollendetem Lebensjahr 150 € + diese einmaligen 750 € für notwendige Anschaffungen.

Hast du also deine Grenze deines Schonvermögens nicht erreicht und würde der Verkauf des Motorrades diese Grenze auch nicht überschreiten,dann würde das Verlangen zur Verwertung ins leere laufen.

Denn der Erlös könnte nicht deinem Bedarf für den Lebensunterhalt zugeordnet werden,weil du schon vor Antragstellung im Besitz warst und somit der Erlös deinem Schonvermögen zugeordnet werden müsste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yuna123
04.09.2014, 10:43

Ah, vielen Dank! Also würde, kurz gesagt, ein zugelassenes Zweitfahrzeug als Vermögen gewertet?

0

Wenn es dir nur um die Rentenversicherung geht, kannst du dich auch bei der Agentur für Arbeit "arbeitslos ohne Leistungsbezug" meldet. Deine Zeit wird dann die Rentenversicherung gemeldet, das sind dann sogenannte Meldeausfallzeiten. Diese werden dann später berücksichtigt und du hast keine Lücken. Nach dem Studium wirst du keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben. Es sei denn du hast innerhalb der letzten zwei Jahre mindest 12 Monate versicherungspflichtig gearbeitet. Wenn es dir nur um zwei Monate geht, finde ich lohnt es sich nicht deine Privatsphäre preiszugeben. Vor allem müsstest du das eine Aufo sowieso verkaufen und vllt reicht dieses Geld dafür um einen Monat selbst zu leben. Dann hättest du diesen ewig langen Antrag für einen Monat gestellt. Wenn es nur um die Rentenzeit geht, dann würde ich mir das überlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da beide Fahrzeuge den Wert von 7.500,- Euro nicht übersteigen, du auch nur für 2 Monate ALG2 bekommen willst, musst du nichts abmelden oder ummelden. Nur angeben solltest du es schon. ALG2 erhöht aber auch nicht deine späteren Rentenansprüche. Aber ich denke für die Krankenversicherung ist es schon wichtig es zu beantragen. Du wirst aber sicher vom JobCenter auch gleich Vermittlungsvorschläge bekommen. Auch wenn es nur für kurze Zeit ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein abgemeldetes Fahrzeug ist Vermögen und die Tatsache, daß ein Fahrzeug auf Dich zugelassen ist, heißt nicht daß Du auch der Eigentümer bist.........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yuna123
04.09.2014, 02:42

Ähm...ich dachte immer genau DAS heißt es!? Also, dass derjenige, der im Fahrzeugbrief steht, der Eigentümer ist.

Und ein abgemeldetes Fahrzeug zählt auch als Vermögen, wenn ich es jetzt erst abmelde? (Sorry, bin verwirrt!)

0

Was möchtest Du wissen?