2 Monate Auszeit zwischen zwei Arbeitsverhältnissen

3 Antworten

Du darfst nicht ins auslange wen. Du Arbeitslosengeld bekommst! Du musst zu Vorstellungsgesprächen etc.

Wieso solltest Du Arbeitslosengeld bekommen? Hat Dein spanischer Arbeitgeber in Deutschland die Arbeitslosenversicherung bezahlt?

Und natürlich würdest Du höchstens dann Geld vom Arbeitsamt bekommen, wenn Du in Deutschland dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst!

Eine Weiterversicherung bei der Krankenkasse für den einen Monat (oder auch zwei) ist sicherlich billiger als ein Flugticket!

Hallo,

besteht in Spanien eine gesetzliche oder eine private Krankenversicherung?

Alter in dem betreffenden Zeitraum?

Ledig oder verheiratet?

Gruß

RHW

Wer bezahlt die Krankenversicherung, wenn man arbeitslos ist?

Ich bin gesetzlich versichert, mein mann Privat. Ich werde ab nächsten Monat vorerst arbeitlos sein. Wie verhält es sich weiterhin mit meiner Krankenversicherung? Muss ich die von meinem Arbeitslosengeld bezahlen, zahlt die der Staat, oder muss ich mich bei meinem Mann mit privat versichern?

...zur Frage

Wichtig mein Freund ist nicht mehr krankenversichert er war privat versichert kann man ihn ohne das er arbeitet gesetzlich versichern lassen?

...zur Frage

Krankenversicherung in Österreich - Minijob in Deutschland

Hallo! Hoffentlich kann mir jemand antworten. Also : ich beziehe Rente aus Österreich, bin dort krankenversichert - über die Pensionsversicherung in Wien. Ich lebe dauerhaft in Deutschland - bin deutsche Staatsbürger - mit der AOK besteht eine sogenannte Versorgungsauftag. Nun möchte ich einen Minijob annehmen - Rente zu wenig - die AOK sagt mir, in dem Fall erlischt mein Versorgungsauftrag und ich muss mich - über die AOK - privat versichern. Ich glaube es nicht.so richtig.Die österreicher haben mir gesagt, sie kündigen nicht den Auftrag, kann dort versichert bleiben.Minijob ist nicht versicherungspflichtig. Wenn in einem EU Staat eine Pflichversicherung besteht, können sie nicht sagen ich soll mich hier privat versichern . Habe ein EU Verordnung Nr. 883/2004 Artikel 14 Absatz 4 gefunden, die dies besagt. Schön kompliziert, aber ich hoffe.... Danke

...zur Frage

Darf meine Krankenkasse mein Kind "rauswerfen"?

Ich bin gesetzlich krankenversichert (Barmer GEK), mein Ehemann hat sich unlängst privat versichert. Nun habe ich von der Barmer Bescheid bekommen, dass ich meine dreijährige Tochter über meinen Mann versichern müsse. Ich habe mich selbst aus guten Gründen (wie ich finde) dafür entschieden, mich gesetzlich zu versichern und möchte nicht, dass mein Kind privat versichert ist. Ist es wirklich möglich, dass meine Kasse mich zwingen kann, mein Kind bei einer privaten Krankenversicherung anzumelden?

...zur Frage

Privat oder gesetzlich Versichert als Beamte?

Ich beginne bald eine Ausbildung zur Regierungssekretäranwärterin im mittleren Dienst (Beamtin), bin zur Zeit gesetzlich versichert, aber muss ich mich privat versichern, wenn ich die Ausbildung beginne ??

...zur Frage

Krankenversicherung der Kinder - wenn Vater privat versichert ist

Unsere Kinder sind zur Zeit über mich gesetzlich mit versichert. Main Mann ist privat versichert und verdient ab diesem Jahr mehr brutto 55000 Euro - das wäre über die Jahreseinkommensgrenze. Müssen wir die Kinder privat versichern? Was kostet pro Kind eine Privatversicherung. Wir haben zwei Söhne. Würde Beihilfe etwas übernehmen? p.s. ich bin momentan in Elternzeit, habe kein Einkommen. Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?