2 Mio Songs viel, mittel oder wenig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist aber nur die Prime-Bibliothek- Amazon bietet ja noch einen viel umfassenderen Dienst an. Ich persönlich nutze Prime vor allem wegen der Film- und Serienauswahl und freue mich, dass ich auch zusätzlich noch die Musikangebote nutzen kann. Wenn es nur um die Musik geht ist das Prime-Angebot aber nicht so umfassend- vor allem weil dort auch nur wenig ganz aktuelle Titel vorhanden sind.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich(!) würde dir eher zu Sporify raten. Da hast du eine DEUTLICH größere Songauswahl (ca. 30 Millionen) und du kannst es - wenn du es geschickt anstellst - für ca 3€ im Monat nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte mal ~65000 songs in meinem datengrab, gefühlt gab es nicht viel was ich nicht hatte.

das ist schon eine gewaltige menge und ausreichend für mehrere leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Mio sind sehr wenig und ich bin vom Amazon Service auch wenig überzeugt. Spotify hat mehr als 30 Mio. Das spürt man.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jepse999
06.03.2017, 09:00

Ok, wie schneidet Spotify im Preis ab?

0
Kommentar von eventhelfer
06.03.2017, 09:01

Die Preise sind kein Geheimnis und auf der Spotify-Website einsehbar.

0
Kommentar von eventhelfer
06.03.2017, 09:02

Ich persönlich nutze Deezer, ist aber reine Geschmacksfrage.

0
Kommentar von DieSackgasse
06.03.2017, 09:03

Spotify ist genial! Kann ich nur empfehlen :) 

0

Wenn du jeden Tag 8 Stunden lang ununterbrochen Musik hören würdest, benötigst du 40 Jahre, um all diese Songs zu hören. Also ist es mehr, als du überhaupt bewältigen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jepse999
06.03.2017, 09:06

Man hört ja nicht jede Musikrichtung, von dem her sind alle Musikrichtungen wohl nur oberflächlich besetzt, also nur mit Top Stars ihrer jeweiligen Musikrichting. Bei Spotify wird es schon mehr in die Tiefe gehen

0

Wenig, Spotify hatte 2015 schon über 30 Millionen Songs im Angebot, was sind da 2 Millionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?