2 Minijobs gleichzeitig ohne steuern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man darf nur zwei mal im Jahr mehr als 450 € verdienen. Das auch nur, wenn die Gesamtsumme von 5.400 € nicht überschritten wird.

BEIDE Arbeitgeber haften für die vollen Sozialabgaben. Wenn du selbst nicht zahlen kannst, müssen sie auch die Arbeitnehmeranteile zahlen.

Steuern werden hierbei für dich sowieso nicht fällig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Steuerfreibetrag beträgt 8.652€ pro Jahr. Wenn du im Jahr weniger verdienst musst du keine Steuern zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHans
06.09.2016, 11:38

Hier geht es darum, dass die Beschäftigung als sozialversicherungspflichtig eingestuft wird.

0

Genau genommen sind nicht die Steuern das "Problem" sondern die Sozialversicherungen. Wer mit Minijobs über 450€ im Monat verdient, muß für beide Jobs reguläre Abgaben zur Sozialversicherung zahlen (und der Arbeitgeber auch).  Steuern sind dazu im Vergleich Peanuts.

Eine ein- oder zweimalige Überschreitung in einem Job sollte kein Problem sein. Wer mehr wie einen Minijob hat, muß beide Arbeitgeber darüber informieren.

Du kannst sicher jetzt noch wieder einen/zwei Minijob machen, aber die 450€ Gesamt nicht überschreiten.

Wenn die Jahresgrenze (5400,-) überschritten wird, muß vielleicht eine Korrekturanmeldung für die ersten 3 Monate stattfinden. Der Ärger, der vielleicht statt findet, ist viel Papierkram und eine Nachentrichtung von Beiträgen.

Aber mit Steuern hat das Ganze eigentlich nichts zu tun.

Erst ab einen Einkommen von um die 960€/Monat und Steuerklasse 1 fällt Lohnsteuer an.

Wer Steuern zahlt, kann auch Werbungskosten geltend machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHans
06.09.2016, 11:40

Die doppelt angemeldeten Minijobs fallen auf jeden Fall noch auf. Da wird eine Nachforderung kommen

0
Kommentar von shkeee
06.09.2016, 11:51

Ist so eine Nachforderung denn Hoch? Tut mir leid aber hab echt von sowas überhaupt keine Ahnung. Ist jetzt halt nur blöd weil die Dame der minijob zentrale mir vor paar Monaten noch sagte alles kein Problem sie überschreiten den Betrag von 5.400 ja nicht. 

0

Vereinfacht gesagt, darfst du steuerfrei 450 € pro Monat verdienen

450 Euro  x 12 = 5400 € / jahr.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shkeee
06.09.2016, 11:25

Also ist es nicht schlimm dass ich 3 Monate lang mehr verdient habe? Hab Angst dass es Ende des Jahres dafür Ärger geben wird 

0

Was möchtest Du wissen?