2 Mietverträge, welcher hat Bestand?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wirksam ist der Vertrag, der zuletzt unterschrieben wurde. Dieser modifiziert dann die erste Vereinbarung. Ob Du verpflichtet bist die Kaution zu zahlen hängt daher davon ab, in welchem Vertrag sich diese Regelung befindet.

Sollte es zu diesbezüglich Stress mit dem Vermieter geben dann ist der Vermieter bezüglich des Bestehens der Kautionsabrede beweispflichtig. Er müsste dann also beweisen, dass der Vertrag mit der Kaution zuletzt unterschrieben wurde.

Daher denke ich, dass Du es durchaus auf eine Auseinandersetzung ankommen lassen kannst. Warte doch mal ab was der Vermieter in den nächsten Tagen sagt. Er wird sich schon melden, wenn er eine Kaution von Dir sehen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sins denn auch BEIDE von beiden Vertragspartnern unterschrieben?

Wenn du dich jetzt auf den Vertrag ohne Kaution berufen willst, legt der Vermieter den von dir unterschriebenen Vertrag incl. der Kaution vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chilloma
02.11.2016, 17:49

Der mit und ohne Kaution ist von beiden Parteien unterschrieben, da es leider zu einer überschneidung gekommen ist.Nur welcher hat nun gültigkeit?

0

Welche unterschriebene Ausfertigung hat dein dein Vermieter ? der ist dann gültig. Oder wenn ein Datum drauf steht, der zuerst unterschrieben wurde.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chilloma
02.11.2016, 17:47

Beide sind unterschieben von der Vermieterin und mir. Da hatte sich leider was überschnitten.

0

Es gibt keinen Vermieter, der nicht Kaution verlangt.  Oft sind es 3x kalt mieten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lexa1
02.11.2016, 17:49

Das ist doch Quatsch. Kaution ist Verhandlungssache und kein Muss. Ich kenne viele, die keine Kaution bezahlt haben oder auch welche verlangt haben.

1
Kommentar von medmonk
02.11.2016, 18:00

Es gibt keinen Vermieter, der nicht Kaution verlangt.  

Blödsinn! Ich habe bisher lediglich einmal Kaution zahlen müssen. Die betrug auch nur eine Kaltmiete. Es ist Sache des Vermieters und nicht jeder sich die Arbeit machen will.  

1

Was möchtest Du wissen?