2 Microchips, eine magnetspule, ein schalter-Was ist das

...komplette Frage anzeigen Das ist das teil - (Technik, Elektronik, löten)

8 Antworten

Teile des Herzschrittmachers deines Kollegen, die Anstrengung im Sport war zu hoch :D

Ganz ehrlich, ich hab keine Ahnung, das wird dir aber auch niemand genau sagen können, es sei denn, er hat zufälligerweise selber so ein Teil zu Hause. Teil eines Handys wird es wohl kaum sein, wenn es kein Steinzeit-Handy ist wird diese Art von Taster eigentlich nicht mehr verwendet. Ich tippe auch mal auf einen Garagentoröffner, aber das sind wie gesagt nur Mutmaßungen.

Gruß, Jackswaste

Ich sehe ein Quarz und andere Frequenzgebende Bauteile. Ich denke, dass dies ein Handsender ist, wobei die Spule auf dem Ferritkern eine Antenne für ein 400 oder 800 MHz Signal darstellen könnte.

Garagentoröffner ist eine gute Vermutung.

Es ist wohl der Inhalt einer Art Handsender. Vielleicht für ein Garagentor oder für die Zentralverriegelng eines Autos. Es kann sich auch um die Elektronik aus einem elektronischem Katzenklappensender handeln.

Hallo,

das ist ein programmierbarer elektronischer Schlüssel. Den kann man bei SimonsVoss kaufen. Die Spule ist vermutlich sowohl zum empfangen als auch zum Senden der Codesequenzen für die einzelnen Schließzylinder gedacht.

http://www.simons-voss.de/Transpondermedien.42.0.html

Grüße, Mo

vielleicht ein Funklichtschalter oder von einer (größeren) Funkuhr frage mal einen Elektronik-Nerd (z.B. an der UNI)

Definitiv KEIN Handy-Teil

oder Garagentoröffner oder irgendein anderer Handsender

P.S. Rückseute ?

P.P.S. Bessere Binder machen und wo anders hochladen z.B. Yfrog, Twitpic & hier verlinken da GF Bilder zerstört

Auf der rückseite is nur die batterie

Details, Spannung & genaue Bezeichnung

0

Von der Form her passt das Teil wohl eher in eine UP-Dose; also würde ich auf den Empfänger tippen, nicht auf den Sender. Der Taster in der Mitte könnte für ein Abstimmen mit dem Sender oder ein Reset gut sein.

Hallo Scaniamf,

Die Antenne könnte eine Kurzwellen-Antenne sein. Dann könnte es ein DCF-77-Empfänger sein. Also ein Empfänger für eine Funkuhr. Die Chips sind ja beschriftet. Was steht denn da drauf? google mal nach der Chip-bezeichnung, dann kanst Du eventuell ein Datenblatt dinden, auf dem steht dann drauf, wofür die Teile sind..

Oder stell hier einfach ein, was auf den Chips draufsteht.

PS: hab gerade ne LED an die batterie gehalten. Hat geleuchtet. Ohne wiederstand, also batterie hat noch saft, wenn auch nimmer grad viel.

Also scheint des kein elektromagnet zu sein. Geräusche oder sonstiges machts auch nicht.

Du weißt nicht wie viel Volt diese Schaltung braucht ! - bei sich leerenden Batterien nimmt die Spannung ab

0

Was möchtest Du wissen?