2. Meerschweinchen kaufen. Argumente

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Meerschweinchen leben in freier Wildbahn in Gruppen zusammen. Ihr Bedürfniss nach Artgenossen ist bis heute stark ausgeprägt

  • Ein soziales Tier ohne Möglichkeit zur arttypischen Kommunikation und zum Ausleben des Sozialverhaltens ist grausam. Bei Menschen ist Einzelhaft eine Bestrafung die angewandt wird, wenn jemand etwas sehr schlimmes getan hat.

  • Es kommt zu Verhaltensstörungen .Entweder werden sie aggressiv oder sie versuchen verzweifelt Kontakt zu ihrem Halter aufzunehmen, um nicht vollkommen zu vereinsamen. Letzteres finden Einige super niedlich, aber das ist einfach nur traurig.

  • Der Mensch ist nicht dazu in der Lage einen Artgenossen zu ersetzen. Selbst wenn man sein Leben komplett aufgibt und nichts anderes mehr macht, sich wie Meerschweinchen verkleidet , sich in benutzter Streu wälzt und dann anfängt zu quietschen. Sozialverhalten und Lautsprache beherrscht man dann nämlich noch immer nicht und kann dies auch niemals lernen.

  • Tierschutzgesetz §1 & §2:

Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen.


Wer ein Tier hält, betreut oder zu betreuen hat, 1. muss das Tier seiner Art und seinen Bedürfnissen entsprechend angemessen ernähren, pflegen und verhaltensgerecht unterbringen,

Auch damit scheidet Einzelhaltung eindeutig aus.

http://diebrain.de/I-einzel.html

Das Argument, daß Meeries NIEMALS alleine gehalten werden sollen aus Artenschutzgründen.

treblis 01.02.2013, 08:49

Tierschutzgründen sollte das werden

0

Was möchtest Du wissen?