2 mal vom selben Traum träumen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das macht nix, aber es kann sein, dass dich das entsprechende besonders beschäftigt und du es "lösen" solltest. Das kann allgemein zu weniger Stress führen.

Ich hab das auch oft ich träume manchmal auch weiter. Sozusagen jede nacht ein neues kapitel

hatte ich auch schonmal, völlig normal

Warum kriege ich zurzeit fast jede Nacht meine Träume mit?

Weiß nicht, wie ich's anders formulieren soll... Man träumt ja eigentlich jede Nacht etwas, aber man kann sich nicht immer dran erinnern. In letzter Zeit kriege ich jede Nacht mit, was ich träume. Es sind keine Albträume, aber besonders angenehm sind diese Träume auch nicht. Deshalb fühle ich mich nach dem Schlaf zurzeit auch weniger erholt, werde nachts munter, bin von den Träumen aufgewühlt und durcheinander. Irgendwie ist es wie bei Vollmond, wo ich auch immer wirres Zeug träume. Aber warum ist es gerade jetzt so intensiv? Sonst gab es auch öfter Nächte, nach denen ich mich nicht daran erinnern konnte, dass ich etwas geträumt habe. Außerdem vermisse ich zurzeit die Fähigkeit, Träume steuern zu können. Ich merke meist nicht einmal, dass es nur ein Traum ist. Wenn ich sonst was geträumt habe, habe ich manchmal gemerkt, dass es nur ein Traum ist und konnte die Handlung beeinflussen. Das geht zurzeit gar nicht.

...zur Frage

Keine Erinnerung an meine Träume mehr :( Wie kann ich mich wieder erinnern?

Früher wusste ich nach dem aufwachen von mind. 1 Traum die Handlung. Teilweise konnte ich mich sogar an 2 oder 3 Träume erinnern. Ich kann eigentlich auch die Handlung meiner Träume beeinflussen und vor dem Einschlafen konnte ich früher sehr oft (ca 70% der Abende) aus 3-4 Anfangshandlungen auswählen was ich träumen will. Klingt seltsam, war aber so. Seit ich vor 2,5 Wochen umgezogen bin und eine neue Arbeit angefangen habe, erinnere ich mich an keinen Traum mehr. Es ist keine Erinnerung mehr da. Ich wache morgens auf und weiß nichts mehr. Nichtmal mehr die Umgebung in der der Traum statt gefunden hat. Nix, es ist, als hätte ich nix geträumt. Auch beim Einschlafen ist dieses Auswahlmenü nicht mehr da gewesen. Kann man irgendwie üben, sich an Träume zu erinnern? Wie kann ich das wieder lernen? Ich konnte das früher einfach und es fehlt mir, morgens aufzuwachen und keine Erinnerung an die Nacht zu haben.

...zur Frage

Kann man nochmal das selbe Träumen?

Hallo Leute!

Ich hab heute Nacht was total tolles und schönes geträumt und würde mir gerne Wünschen, dass dieser Traum morgen nochmal kommt. Geht sowas überhaupt, dass man das selbe träumen kann? Und von was ist es dann abhängig? Was muss man machen, damit es klappt?

...zur Frage

Ich kann mich nicht mehr an meine Träume erinnern..

Vor kurzer Zeit habe ich beschlossen es mal wieder mit luzidem träumen zu versuchen. Eine Taktik ist, nach dem Aufstehen in ein Tagebuch reinzuschreiben, was man geträumt hat. Und jetzt erst habe ich richtig bemerkt, dass ich überhaupt nicht weiß, was ich geträumt habe. Nur heute, da bin ich um 9 Uhr aufgewacht, bin sofort wieder eingeschlafen, so um halb 1 aufgewacht und hatte dann eine Erinnerung an einen sehr komischen Traum, auf den ich nicht weiter eingehen will. Ich hab gehört, dass man vor den schlafen gehen "Ich werde mich morgen an meine Träume erinnern" sagen soll aber das klappt auch nicht. Könnt ihr mir bitte bei der Sache helfen?

...zur Frage

Wieso träume ich so viel?

Guten Morgen,

Ich habe jetzt seit ungefähr eine Woche, jede Nacht einen Traum. Meistens ergeben sie einen Sinn. Manche sind auch negative Träume. Ich frage mich warum? Noch nie in meinem Leben habe ich so viel geträumt. Könnt ihr mir erklären, weshalb ich so oft träumen könnte oder weshalb man überhaupt träumt?

...zur Frage

Der schlimmste Alptraum, den ich je hatte, habe Angst?

Hallo.

Ich habe heute Nacht eigentlich NICHTS schlimmes geträumt. Jetzt fragt ihr euch, wie es dann ein Alptraum sein kann. Naja, ich hatte in meinen Träumen, die von ganz alltäglichen Dingen handelten und in denen sonst nichts passierte, extrem, wirklich, ich meine das ernst, EXTREM starke Angstgefühle, so stark, dass ich im Traum sterben wollte.

Diese Gefühle zogen sich durch den ganzen Traum und gingen nie weg. Als ich aufwachte, waren die Gefühle weg, aber der Schock vom Traum sehr hoch. 2 Stunden später bin ich erneut ein wenig eingeschlafen, gleiche Geschichte... Ich habe Angst, dass ich so etwas nocheinmal träume, mein Kopf fühlt sich jetzt immer noch schwer an.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?