2 Mal am Tag laufen- zuviel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Anna! Das ist eine Trainingsfrage. Genügend trainiert ist das kein Problem. Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen. Sie hat beim ersten Versuch auch nur 2 Minuten geschafft, ist dann gegangen - nie stehen geblieben - und dann langsam weiter gelaufen. Genau so ist es richtig. Zur Zeit Ist sie in der Tschechei, da gibt es einen besonderen Wettbewerb- 7 Tage in folge Marathon!

Der Mensch war immer schon ein Jäger und immer schon ein Läufer, der Mensch konnte und kann immer noch seine Beute zu Tode hetzen. Kein anderes Säugetier ist dazu in der Lage 40 - 100 - 200 Km am Stück zu rennen! Wir schon!! Trainiert!

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Problem. Wenn Du aber jetzt schon 5 mal die Woche jeweils eine 3/4 Stunde läufst, solltest Du Dir mal eine andere Strecke antun. Mal schneller und kürzer, mal länger und langsamer, das darf gern auch mal ein 2,5-Stunden-Lauf sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, im Gegensatz, das ist gut für deinen Körper und die Fitness, mach weiter so :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange du keine gesunteitlichen probleme kriegst (muskelkater, krämpe usw...) ist das kein problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?