2 mal achte klasse gymnasium wiederholen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Im Falle der Nichtversetzung in die 9. Klasse, bestimmt die abgebende Schule (also deine) bei der Zeugniskonferenz auf welche Schulform (im Normalfall die Realschule) du verwiesen wirst. Dann musst du bzw .müssen deine Eltern eine entsprechende Realschule für dich finden und dich dort anmelden.

In NRW gelten z.B. folgende Versetzungbestimmungen:

Eine Schülerin oder ein Schüler wird auch dann in die Klassen 7 bis 9 und in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe versetzt, wenn die Leistungen

a) in nicht mehr als einem der Fächer Deutsch, Mathematik, erste und zweite Fremdsprache mangelhaft sind und die mangelhafte Leistung durch eine mindestens befriedigende Leistung in einem anderen Fach dieser Fächergruppe ausgeglichen wird oder

b) in nicht mehr als einem der übrigen Fächer nicht ausreichend sind oder

c) zwar in zwei der übrigen Fächer nicht ausreichend, darunter in einem Fach mangelhaft sind, aber dies durch eine mindestens befriedigende Leistung in einem Fach ausgeglichen wird.

In NRW kannst u.U. auch noch eine Nachprüfung machen:

Ab Klasse 7 kann eine nicht versetzte Schülerin oder ein nicht versetzter Schüler eine Nachprüfung ablegen, um nachträglich versetzt zu werden. Die Schulleiterin oder der Schulleiter spricht die Zulassung zur Nachprüfung aus, wenn in einem einzigen Fach durch die Verbesserung der Note von „mangelhaft“ auf „ausreichend“ die Versetzungsbedingungen erfüllt würden. Kommen für die Nachprüfung mehrere Fächer in Betracht, wählt die Schülerin oder der Schüler das Fach, in dem die Nachprüfung abgelegt werden soll. Die Nachprüfung findet in der letzten Woche vor Unterrichtsbeginn des neuen Schuljahres statt.

Ich würde da mal noch nicht so schnell aufgeben !

Im Normalfall darf kein Schüler eine Klasse DREIMAL machen. Bleibst Du im Wiederholungsjahr noch einmal sitzen, musst Du die Schule verlassen udn kannst bur darauf hoffen, dass der Schulleiter Deiner jetzigen Schule sich bemüht, für Dich irgendwo einen Platz (Hauptschule MUSS Dich nehmen) zu finden.

KEINE Realschule MUSS Dich aufnehmen.

Bswss 13.06.2014, 14:55

Edit: "und kannst nur darauf hoffen.."

0

an Unbekümmertheit kann es wohl nicht liegen....

Eigentlich hätte man schon mit Dir sprechen müssen, denn vor 3-4 Monaten hätte man unter Umständen noch etwas erreichen können.

Die aktuelle Schule muss prüfen, ob Du ein grundsätzliches Lernproblem hast oder z.B. nur in Mathe oder nur in den Sprachen Deine Defizite hast. Außerdem müssen die Eltern frühzeitig ins Boot genommen werden. Hierzu dient Zwischeninfo (Blauer Brief) und Maßnahmen wie Nachteilsausgleich, falls Du z.B. Legasthenie oder Dyskalkulie hättest.

Mit anderen Worten: wenn sich niemand kümmert, werden sie Dich in die Hauptschule durchreichen, weil Dich Realschulen nehmen können aber nicht müssen. Die versauen sich ihre Klassen nicht mit Schülern, die unter Umständen 3 Jahre älter als der Schnitt sind. In ohnenhin pubertierenden Klassen bist Du dann eh' die Lachnummer, wenn Du zum 3.Mal die 8 schaffen möchtest.

Joshua18 13.06.2014, 15:41

Lass' Dich hier nicht meschugge machen, ich kenne viele die dann auf eine Realschule gewechselt sind und alle haben es da auch geschafft, ja die meisten sind sogar noch bis zum Abitur gekommen.

Allerdings sollest Du Dich ggf. schon selbst um eine Realschule bemühen ! Du kannst mal in Deinem Umkreis unter schulradar.de peilen.

0
lastgasp 13.06.2014, 19:18
@Joshua18
ich kenne viele die dann auf eine Realschule gewechselt sind

nicht, wenn sie 2x in derselben Klassenstufe gescheitert sind. Dann ist der Zug definitiv abgefahren, und das ganz besonders dann, wenn sich weder Schüler noch Lehrer berufen fühlen, dem lahmenden Gaul das 3. Mal über das 8.Hindernis zu prügeln. Die Eltern spielen wohl eh' keine Rolle.

0

ich würde auf real wechseln, hab ich auch so gemacht. Und man kann auch mit real abi machen und danach studieren. Nicht das du dir mit dem Gymnasium die noten versaust und dann kein abi machen kannst.

ekosveemos 13.06.2014, 14:08

also jetzt noch auf eine realschule bevor dieses jahr zu ende ist ?

wir haben noch 1 monat bis notenschluss danach sind ferien )

0
Bswss 13.06.2014, 14:11
@ekosveemos

Du glaubst doch wohl nicht im ERNST, dass Du einen Monat vor Ende des Schuljahrs noch die Schule wechseln kannst und dass alle Deine bisherigen Noten im laufenden Schuljahr vergessen werden???!!!

0

Wenn du es diesmal nicht packst, musst du sogar auf eine andere Schule, wenn du deine Pflichtschuljahre noch nicht voll hast..

ekosveemos 13.06.2014, 14:04

also auf eine realschule ? oder was

0

Nochmal wiederholen geht nicht. Der nächste Schritt ist dann die Mittelschule ;)

Bswss 13.06.2014, 14:12

... die ihn aber nicht aufnehmen muss.

0
AlphaGamer2 13.06.2014, 14:57
@Bswss

Erfahrungsgemäß. Vielleicht hast du andere Erfahrungen.

0

Was möchtest Du wissen?