2 Mal 1 Euro Job abgebrochen. Sinnlose Arbeit!

30 Antworten

Auch hier kommst du leider rüber wie ein richtig arrogantes kleines A......... Vielleicht solltest du da einmal anfangen drüber nachzudenken. Schraube mal deinen Anspruch drei Umdrehungen zurück und beweise mal dass du wenigstens eine Sache mal bis zum Ende durchstehen kannst. Dann bekommst du vielleicht auch mal die Chance zu bewerisen, was in dir steckt. So hört dir nach dem dritten Satz kein Mensch mehr zu.

Sinnlose Arbeit....sorry, aber wer Geld vom staat bekommt, der muss auch was dafür tun. Ob sinnlos oder nicht ist so was von egal. Die wollen Dir keine Steine in den Weg legen, das tust Du bereits selber. Du bist jung, offensichtlich gesund und auf der faulen Haut liegen ist nicht.Ein 1 € Job ist besser als nichts.

Veto. Das Amt muss daran interssiert sein mich in normale Arbeit zu kriegen und mich nicht in 1 Euro Jobs zwingen, nur damit ich aus der Statistik falle. Größtes Verbrechen. Eingliederungsvereinbarung habe ich auch nie unterschrieben. Theoretisch müsste mich niemand sanktionieren können.

0
@alone321

Das Amt muss gar nichts.Du bist für dich verantwortlich!!!

0
@loco11

sie dürfen Dich sanktionieren, denn Du verstößt gegen die Regeln. Das Amt muss nicht daran interessiert sein, dass Du ne Arbeit bekommst die Dir passt. Schon mal was von Eigeninitiative gehört? Warten dass Dich jemand an die Hand nimmt und Dir nen Job verschafft lohnt nicht. Beweg dich selber

0
@Snake34

Ich habe in meinem ganzen Leben 2 Bewerbungen verschickt...Weil...KEINE ZIELE. Da kann ICH doch nichts für, dass ich mich nicht entscheiden kann.

0
@alone321

Keine Angst, die Sanktionierbarkeit ergibt sich unmittelbar aus dem Gesetz. Dazu bedarf es keiner EinV.

0
@alone321

Dann bewirbt man sich eben auf 15 verschiedene Berufe. Ich habe auch 450 Absagen erhalten.. passiert. Es GIBT eben nicht genug Arbeit für alle! Aber immer weiter versuchen!

0
@Silli0815

Werde doch Buchautor....Titel...Ich weiß für alles eine Ausrede

0
@Silli0815

Warum sollte ich mich auf 15 Berufe bwerben die ich nicht will? Ich habe in meinem Leben 2 verschickt. Beides mal angenommen.

0
@alone321

was hat Dich denn dann abgehalten dort hinzugehen....ja ich weiß, Deine nicht vorhandenen Ziele

0
@VirtualSelf

dann braucht mister arrogant auch nicht zu jammern, dass ihm das geld gestrichen wird...

0
@alone321

Zum Arbeiten? Wenn ich fragen darf: Was hattest Du denn zu tun, wenn Du doch Hartz IV bekommst, das Du den Job nicht annehmen konntest?

0

Die Frage ist über 2 Jahre alt. Du hast genügend Antworten bekommen. Wozu stellst Du sie nochmals ein?

Wir leben in einer Gesellschaft, die Individualität nur begrenzt gestattet, toleriert oder gar belohnt und ihren Mitgliedern täglich viele Zwänge auferlegt. Das ist sehr betrüblich, allerdings ist es zugleich auch die beste und freieste Gesellschaftsordnung, die es in Deutschland jemals gegeben hat und ich würde nicht annehmen, dass es in vielen anderen Ländern besser wäre. Die Sache ist also aussichtslos, denn DU bist unflexibel und bockig, die Gesellschaft auch. Dass sich die Gesellschaft ändert, werden wir vielleicht in Jahrzehnten erleben, bei dir sieht es eher auch nicht danach aus.

Du hast vollkommen Recht! Nur wo findet so ein schwieriger Fall (wie mein Vermtitler sagt) denn passende Arbeit, oder eine Ausbildung?

0
@alone321

Ich bin ja kein Vermittler und kenne auch dich nicht persönlich. Deine Anforderung ist, etwas 'Passendes' zu finden, es gibt aber Schablonen, auf die vergleichsweise wenig passt. Da kann man jetzt die Welt dafür anklagen oder das Schicksal, oder sich einfach nicht damit abfinden und zielorientiert suchen. Ich bin sicher, du hast viele Talente, die auch gefragt sind, aber wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, dann muss der Prophet zum Berg. Deine Frage hier ist sozusagen ein Anfang, denn sie zeigt, dass du selber unzufrieden bist. Das ist schon mal ein guter Treibsatz, wenn die Unzufriedenheit größer wird und nicht allzu einseitig auf die Fehler der anderen gerichtet wird, dann wirst du deinen Weg finden.

0

Bei einer 100% Kürzung zahlen die noch die Wohnung? Na immerhin. Du musst lernen, auch mal etwas durchzuziehen. Klar hat kaum einer Lust auf einen 1 Euro Job, aber wenn du Geld vom Staat willst, musst du dich eben auch mal quälen. Ich versteh dich voll und ganz, aber wenn die dir so etwas aufdrücken, hast du kaum eine Wahl, weil du sonst eben eine Kürzung bekommst. Und das ist es doch auch nicht wert?! Oder?

bei 100 % wird die Wohnung nicht mehr gezahlt...kannste glauben

0
@Snake34

doch, hat er mir ja gesagt. Regelsatz weg. Nur noch Kosten für Unterkunft und Heizung.

0
@alone321

eben nicht Du Oberkluger....schau mal weiter unten da steht es prima erklärt

0
@Snake34

Mein Arbeitsvermittler hat es mir vor 1 Stunde am Telefon gesagt, dass ich die Wohnung auf jeden Fall behalte. Egal was ist. PUNKT.

0
@alone321

Beim ERSTEN verstoß. Aber nicht mehr beim zweiten...der kommt bei DEINER Einstellung sowieso. Und dann...ab unter die Brücke.

0
@ponyfliege

Oder Internet. Oder Fernsehen. Nicht mal eine Klschüssel oder eine Waschbecken.

0

Was möchtest Du wissen?