2 Männliche Farbmäuse oder 5 Weibliche?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde das Männchen mit einem Babymännchen nehmen, wenn die beiden kastriert werden, und zu den Weibchen dazugesetzt werden. Männchen können viel Harmonie in eine Weibchengruppe bringen. Nur Weibchen geht natürlich auch, aber wenn die Männchen kastriert werden, würde ich eher Männchen nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ich denke, dass ist sehr von seiner Wohnsituation abhängig.

Kannst du denn den Männchen ein artgerechtes Gehege bieten, weil's du dann ja zwei haben müsstest, oder kannst du überhaupt den Mamis (mit Babys) ein großes Gehege bieten?

Außerdem finde ich persönlich große Gruppen schöner, falls du nicht vor hast si 2 zu kastrieren, würde ich die Mädels nehmen. Kastraten bringen viel Harmonie in die Gruppe, wahrscheinlich wäre das die beste Lösung.

Aber: leider müsste das Männchen ja warten, bis eines der Babys da ist.

Das sind zwar nur ca. 3 Wochen aber trotzdem. Vielleicht (wenn das Männchen gut verträglich ist) könntest du die ja eine Maus vom Züchter gegen eine kleine Gebühr leihen (funkioniert bei meinem zumindest) einfach mal an Fragen.

Ich hoffe konnte etwas helfen

Liebe Grüße Kati

P.s. achte später genau auf den Zeitraum zum trennen (wenn du zu spät bist könnten die Jungs die Mädels wieder schwängern) und auf die Geschlechter Trennung, sonst hast du später ein Problem ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?