2 Liter sind zuviel?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

2 Liter am Tag nehme ich mal stark an? 

Wenn du damit Probleme hast nimmt dir vielleicht erst mal vor 1,5 Liter (also eine große Wasserflasche) am Tag zu trinken.

Mit vielen kleinen Schlücken über den Tag verteilt schaffst du das und kannst dich bestimmt auch auf 2 Liter steigern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterJrgenWe
11.02.2016, 16:18

Könnte ich auch Tee trinken?

0

Stell Dir überall da, wo Du Dich aufhälst, einen Becher oder ein Glas hin. Dann denkst Du automatisch ans Trinken.

Du kannst Dir auch einen Wecker stellen, so alle Stunden, dann trinkst Du ein Glas voll. So kommst Du von ganz allein auf diese Menge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz oft 2-3 Schlucke ergeben über den Tag hinweg ca. 2 Liter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst ja nicht aufeinmal trinken. Stell dir Morgens zwei Flaschen Wasser hin und schau, dass die bis Abend leer sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die 2 Liter ja nicht auf ex austrinken.Stelle sie aber parat,damit du eine Kontrolle hast.Z.B. vor dem Essen sollte man ein grosses Glas Wasser trinken,damit man nicht so viel isst.Wenn der Tag um ist,das restliche Wasser trinken.Falls das nicht gleich auf Anhieb klappt,ist das kein Problem,einfach weiter "ueben".   LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Liter ist doch nix. Jede Stunde 1 Glas mit Flüssigkeit. Das ist doch nicht viel.

Wenn ich durst habe, kann ich schon mal eine 0,7 L. Wasserflasche auf ex abpumpen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?