2 Lampen anschließen auf vier Adern

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Etwas ungenau ist Deine Frage schon, aber ich denke, Du meinst einen Deckenauslass.

Zu diesem Auslass dürfte ein Serienschalter, also zwei Schalter in einem Gehäuse, oder auch zwei neben/übereinander montierte einzelne Schalter  gehören.

Die vier Adern hätten dann, richtige Installation vorausgesetzt, folgende Funktionen:

1.) Schutzleiter = grün + gelb

2.) Neutralleiter("0") = blau

3.) 2 mal Aussenleiter ("Phase") = schwarz, braun oder grau.

Abweichungen sind möglich, deshalb immer durch Nachmessen überprüfen!

Vor den Arbeiten die Anlage stromlos machen!

Die beiden Aussenleiter würden, wenn die Beschreibung oben zutrifft und es sich um eine Serienschaltung handelt, jeweils über einen der beiden Schalter geschaltet.

Anschliessen müsstest Du dann folgendermaßen:

An jeder Leuchte jeweils den unten in der Fassung liegenden Kontakt mit jeweils einem Aussenleiter verbinden. Die Gewinde der Fassungen beider Leuchten werden mit dem Neutralleiter verbunden, die "Gehäuse", also die Teile der Leuchten, die man evtl. berühren könnte, verbindest Du mit dem Schutzleiter (entfällt, wenn komplett aus Kunststoff gefertigt).

 

möglich ist das schon,du solltest  die frage präziser stellen,welcher schalter?

Was möchtest Du wissen?